Wählen Sie Ihre Nachrichten​

ArcelorMittal: Investmentfond ist nicht an Bissen interessiert
Wirtschaft 22.08.2016 Aus unserem online-Archiv

ArcelorMittal: Investmentfond ist nicht an Bissen interessiert

Oaktree Capital hätte die Filiale von ArcelorMittal in Bissen übernehmen sollen. Das Kaufangebot wurde aber jetzt zurückgezogen.

ArcelorMittal: Investmentfond ist nicht an Bissen interessiert

Oaktree Capital hätte die Filiale von ArcelorMittal in Bissen übernehmen sollen. Das Kaufangebot wurde aber jetzt zurückgezogen.
Foto: Guy Jallay
Wirtschaft 22.08.2016 Aus unserem online-Archiv

ArcelorMittal: Investmentfond ist nicht an Bissen interessiert

Laurent SCHMIT
Laurent SCHMIT
Der Investmentfond Oaktree Capital Management sollte eigentlich die ArcelorMittal-Filiale in Bissen übernehmen. Aus Gewerkschaftskreisen kommt jetzt die Information, dass die amerikanische Investmentgesellschaft ihr Kaufangebot zurückgezogen hat.

von Stephan Polet

Die amerikanische Investmentgesellschaft Oaktree Capital Management hat ihr Kaufangebot für das ArcelorMittal-Tochterunternehmen WireSolutions, und damit auch für deren Filiale in Bissen, zurückgezogen. Dies meldete gestern der Radiosender 100,7 und berief sich dabei auf den LCGB. Als Quelle gibt die Gewerkschaft Vertreter aus dem Betriebsrat von WireSolutions an.

Über die Gründe für den Rückzug des Investmentfonds ist nichts bekannt. Ein Sprecher von ArcelorMittal wollte die Information, gegenüber dem "Luxemburger Wort", nicht bestätigen. Man sei weiter in Verhandlungen mit dem Investmentfond. Für September könne mit einer Entscheidung gerechnet werden.

Robert Fornieri vom LCGB betont, dass man froh sei, dass WireSolutions nicht von Oaktree Capital übernommen wird. Diese seien bekannt dafür, mit ihren Investitionen nur kurzfristig Profit herausschlagen zu wollen. Grundsätzlich ist der LCGB aber für einen Verkauf, da ArcelorMittal wichtige Investitionen in den Standort Bissen zurückhält. Andere Intressenten sind aber nicht bekannt.

Die Firma WireSolutions ist in die Produktion von Drähten spezialisiert. In Bissen arbeiten 330 Menschen für das Unternehmen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema