Wählen Sie Ihre Nachrichten​

ArcelorMittal: Hohe Verluste im ersten Quartal
Wirtschaft 07.05.2015

ArcelorMittal: Hohe Verluste im ersten Quartal

Schwere Zeiten für Stahlkocher: ArcelorMittal schreibt hohe Verluste.

ArcelorMittal: Hohe Verluste im ersten Quartal

Schwere Zeiten für Stahlkocher: ArcelorMittal schreibt hohe Verluste.
AFP
Wirtschaft 07.05.2015

ArcelorMittal: Hohe Verluste im ersten Quartal

Der Stahlproduzent ArcelorMittal bleibt in den roten Zahlen. Im ersten Quartal 2015 wurde ein Nettoverlust von 700 Millionen Dollar verbucht.

(jag) - Der weltweit größte Stahlproduzent ArcelorMittal muss seine Gewinnerwartungen herunterschrauben. Das erste Quartal dieses Jahres wurde mit einem Nettoverlust von 700 Millionen Dollar abgeschlossen. Trotz der wirtschaftlichen Erholung in Europa macht dem Stahlkonzern der Preisverfall zu schaffen.

Auch der Gewinn vor Steuern (EBITDA) ging deutlich zurück auf jetzt 1,4 Milliarden Dollar. In einer Pressemitteilung spricht Konzernchef Lakshmi Mittal von "Gegenwind".

Mittal investierte in den letzten Jahren vor allem in Erzminen. Der Preisverfall und hohe Investitionen belasten jetzt das Geschäft. Auch der traditionell gut ausgelastete nordamerikanische Markt schwächelt, die Nachfrage ist niedrig und die USA importieren zunehmend aus Staaten wie Brasilien, China und Indien.

 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.