Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Arbeitslosenquote geht leicht zurück
Wirtschaft 22.10.2018 Aus unserem online-Archiv

Arbeitslosenquote geht leicht zurück

Das Arbeitsamt in Esch/Alzette.

Arbeitslosenquote geht leicht zurück

Das Arbeitsamt in Esch/Alzette.
Foto: Guy Wolff
Wirtschaft 22.10.2018 Aus unserem online-Archiv

Arbeitslosenquote geht leicht zurück

Die Arbeitslosenquote ist im September erneut leicht zurück gegangen und fällt erstmals seit 2011 unter sechs Prozent. 14.582 Arbeitssuchende waren beim Arbeitsamt eingeschrieben.

(mth) - Die Arbeitslosenquote in Luxemburg ist im September gegenüber dem Vormonat leicht zurück gegangen, wie die Arbeitsagentur Adem am Montag bekannt gab. Die Quote ging gegenüber dem August um 0,1 Prozent auf 5,4 Prozent zurück. Im Vorjahr hatte die Arbeitslosenquote im August noch 5,9 Prozent betragen. Damit waren im vergangenen Monat 14.582 Menschen auf Arbeitssuche, also 1.208 Personen weniger als vor einem Jahr (minus 7,7 Prozent).

Die Arbeitslosigkeit fällt somit  zum ersten Mal seit 2011 wieder unter die Sechs-Prozent-Marke (Jahresmittel 2011: 5,7 Prozent). 

Laut Adem sank vor allem die Zahl der arbeitslos Gemeldeten unter 30 Jahren (minus 15,5 Prozent) und jene der gering qualifizierten Arbeitsuchenden (minus 9,3 Prozent). Gleichwohl stellt jene letzte Gruppe mit dem Ausbildungsniveau „Secondaire inférieur“ nach wie vor den größten Teil der Arbeitsuchenden mit 7.596 Personen (52,09 Prozent).

Auch die Zahl der Langzeitarbeitslosen, die also seit mehr als einem Jahr auf Arbeitssuche sind, ist innerhalb von zwölf Monaten um 6,4 Prozent auf 4.704 Personen zurückgegangen. Gleichzeitig sank auch die Zahl der Begünstigten einer Beschäftigungsmaßnahme, die zum 31. September um 288 auf 4.584 Personen gesunken ist. Laut Statistik sind ein großer Anteil der arbeitslos Gemeldeten (44,88 Prozent oder 6.545 Personen) mehr als 45 Jahre alt. Die Quote dieser Personengruppe ist im Vergleich zum August 2017 nur um 2,7 Prozent gesunken.

Die Zahl der via Arbeitsamt verfügbaren Arbeitsplätze stieg gegenüber dem Vorjahresmonat deutlich um 10,2 Prozent an: Demnach waren im September 7.368 Stellen in Luxemburg unbesetzt. Die meisten offenen Stellen gibt es in den Bereichen Gebäudewartung und Instandhaltung (143 Stellen), Buchhaltung (139 Stellen), Informatik (127 Stellen), Sekretariat (115 Stellen), Küchenpersonal (93 Stellen) und Front Office im Finanzwesen (89 Stellen).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Arbeitslosenquote bleibt stabil
Die Arbeitslosenquote ist im August gegenüber dem Vormonat weitgehend stabil geblieben. Die höchste Rate besteht nach wie vor bei den über 45-Jährigen.
ADEM. Arbeitsamt Esch Alzette. Photo: Guy Wolff
Adem : Arbeistlosenzahlen stagnieren
Im September waren 15.893 Person bei der Adem eingetragen. Die Arbeitslosenquote liegt, wie im vergangenen Monat, auf 6 Prozent und bleibt damit stabil.
Die Arbeitslosenzahlen konnten im Vergeleich zum vergangenen Jahr reduziert werden.