Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Arbeiten im Terminal B laufen auf Hochtouren
Wirtschaft 12 27.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Flughafen Findel

Arbeiten im Terminal B laufen auf Hochtouren

Voraussichtlich ab Mai 2017 sollen die B-Gates wieder genutzt werden.
Flughafen Findel

Arbeiten im Terminal B laufen auf Hochtouren

Voraussichtlich ab Mai 2017 sollen die B-Gates wieder genutzt werden.
Foto: Guy Jallay
Wirtschaft 12 27.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Flughafen Findel

Arbeiten im Terminal B laufen auf Hochtouren

Andreas ADAM
Andreas ADAM
Das stillgelegte zweite Passagierterminal soll noch vor den Pfingstferien wieder in Betrieb gehen. Bei der Betreibergesellschaft des Flughafens ist man zuversichtlich, das Budget für die Umbaumaßnahmen einhalten zu können.

(aa) - Im Mai 2016 kündigte François Bausch, Minister für Infrastruktur und nachhaltige Entwicklung bei einem Ortstermin am Flughafen an, man werde das stillgelegte Terminal B wegen der steigenden Passagierzahlen spätestens zum Sommer 2017 wieder in Betrieb nehmen, möglicherweise sogar vor den Pfingstferien 2017. Inzwischen laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Die Wiedereröffnung ist für Mai 2017 geplant.

Terminal B soll Flügen im Schengen-Bereich vorbehalten sein sowie Regionalflugzeugen wie sie von Luxair, Lufthansa, KLM, LOT oder Hop! verwendet werden. Die Anbindung an das heute genutzte Terminal A wird über die vorhandene Passerelle erfolgen, die entsprechend verlängert wird.

Außerdem sind verschiedene Umbauarbeiten vorgesehen. Im Inneren des Terminal B wird  eine Bar entfernt sowie Büros und die Sicherheitskontrolle, um mehr Platz zu gewinnen. Die Kosten wurden im Mai 2016 auf insgesamt bis zu 4,5 Millionen Euro beziffert.

Auf Nachfrage des "Luxemburger Wort" sagte Johan Vanneste, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft lux-Airport, am Freitag, er sei zuversichtlich, dass das Budget eingehalten werden könne. Eine verbindliche Aussage sei aufgrund der laufenden Arbeiten aber noch nicht möglich. Finanziert werde das Vorhaben zu 100 Prozent aus Investitionsmitteln der lux-Airport.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im März wurde bekannt, dass der bisherige CEO der Flughafengesellschaft lux-Airport, Johan Vanneste, zum Flughafen Köln-Bonn wechselt. René Steinhaus ist seit knapp einem Monat Interims-CEO am Findel.
17.4. Wi / ITV René Steinhaus , Direktor Luxairport / Findel,  Aerogare Foto.Guy Jallay
Seit 2008 stand das Terminal B des Flughafens Findel quasi leer. Jetzt ist wieder Leben im Gebäude, denn nach jahrelangem Stillstand ist das Terminal wieder für Passagiere geöffnet.
Luxembourg Aeroport, Airport, Flughafen, Ouverture Terminal B, Lux Airport, le 05 Juin 2017. Photo: Chris Karaba
Das Warten hat (bald) ein Ende. Am Mittwoch wurde das neue Terminal B während einer Vorbesichtigung vorgestellt. Anfang Juli soll es offiziell in Betrieb genommen werden.
Pre-visit of Terminal B (Findel Airport), Foto Lex Kleren
Die technische Fertigstellung der Renovierungs- und Umbauarbeiten am Terminal B wird für Mitte Mai erwartet. Die Anbindung an das Terminal A wird über die vorhandene und zu verlängernde Passerelle erfolgen.
Die Passerelle wird das Terminal A des Flughafens mit dem Terminal B verbinden, das zum Sommer wiedereröffnet wird.
Das enorme Wachstum des luxemburgischen Flughafens hat sich im vergangenen Jahr fortgesetzt und zwar deutlich stärker als erwartet. Voraussichtlich im Mai wird das Terminal B wieder in Betrieb genommen werden.
Im Mai soll das Terminal B wieder in Betrieb gehen, wodurch die Kapazität auf zirka vier Millionen Passagiere ansteigt.
Das Terminal B am Flughafen Findel wird spätestens im Sommer 2017 in Betrieb genommen. Das stetig wachsende Passagieraufkommen hat hat die Entscheidung maßgeblich beeinflusst.
Das Terminal B, das für die Abfertigung kleinerer Flugzeuge bestimmt ist, wird seit Jahren nicht mehr genutzt.