Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aperam: Positive Reaktion auf Übernahmepläne
Wirtschaft 13.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Aperam: Positive Reaktion auf Übernahmepläne

Moody's Investors Service, oft als Moody's bezeichnet, ist das Bonitätsrating-Geschäft der Moody's Corporation.

Aperam: Positive Reaktion auf Übernahmepläne

Moody's Investors Service, oft als Moody's bezeichnet, ist das Bonitätsrating-Geschäft der Moody's Corporation.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 13.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Aperam: Positive Reaktion auf Übernahmepläne

Der luxemburgische Edelstahlhersteller Aperam hat angekündigt die frühere Thyssen-Krupp-Tochter VDM Metals übernehmen zu wollen. Die Ratingagentur Moody's findet das gut, hebt das Rating aber noch nicht an.

(C./aa) - Die geplante Akquisition wirke sich "credit positive" auf die Bonität von Aperam (Baa3, stabil) aus, so  Moody's Investors Service in einer Mitteilung vom Freitag, da sie das Geschäftsprofil von Aperam durch eine zunehmende Diversifizierung in das profitable Geschäft mit Hochleistungs-Aluminiumlegierungen stärken werde, allerdings ohne die Kreditkennzahlen grundlegend zu beeinflussen.


2015 wollte der Edelstahlhersteller aus Luxemburg vergeblich die VDM Metals übernehmen. Nun wird offenbar doch noch etwas daraus.
Aperam will weltweiten Champion schmieden
Der in Luxemburg ansässige Edelstahlproduzent Aperam plant die frühere Thyssen-Krupp-Tochter VDM Metals vom Finanzinvestor Lindsay Goldberg zu übernehmen.

Angesichts des großen Finanz- und Liquiditätsspielraums, den Aperam nach einer soliden Performance im Jahr 2017 aufgebaut habe, sei die Übernahme von VDM Metals mit dem aktuellen Baa3-Rating komfortabel zu bewältigen, wenn man bedenke, dass das Unternehmen die Absicht hat, die Übernahme mit einer Kombination aus Schulden und überschüssigen liquiden Mitteln zu finanzieren.

Obwohl "credit positive" und trotz der Diversifizierung von Aperam, sieht Moody's keinen Einfluss auf die gesamte Kreditqualität von Aperam, die sich bereits in dem vergebenen Baa3-Rating widerspiegele. Für ein Upgrade auf Baa2 müsste Aperam eine aussagekräftigere Größenordnung und Diversifizierung aufweisen und gleichzeitig sein derzeit starkes Finanzprofil beibehalten.

Moody's Investors Service, oft als Moody's bezeichnet, ist das Bonitätsrating-Geschäft der Moody's Corporation. Das Bonitätsrating von Anleihen stellt die Bonität von Unternehmens- oder Staatsanleihen dar. Die Ratings werden von Ratingagenturen veröffentlicht und von Anlegern verwendet, um die Wahrscheinlichkeit der Rückzahlung der Schulden zu beurteilen.





Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die US-Ratingagentur Moody's hat die Triple-A-Bewertung für Luxemburg bestätigt. Luxemburg bleibt damit eines der wenigen Länder mit dem Toprating AAA der drei großen Ratingagenturen Moody‘s, Standard & Poor‘s und Fitch.
Die US-Ratingagentur Moody's droht Großbritannien nach dem Votum für einen EU-Austritt mit einer Herabstufung.
Arbeitslosigkeit und hohe Staatsschulden
Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs gesenkt. Die Bonitätsnote der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone werde von „Aa1“ auf „Aa2“ abgestuft.
Mehrere ungelöste Probleme lasten auf der "Grande Nation".