Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Amazon impose son empreinte
Wirtschaft 11 9 Min. 12.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Dorénavant l'un des principaux employeurs

Amazon impose son empreinte

Les colis Amazon représentaient l'essentiel du volume traité ce mercredi au centre de tri postal de Bettembourg.
Dorénavant l'un des principaux employeurs

Amazon impose son empreinte

Les colis Amazon représentaient l'essentiel du volume traité ce mercredi au centre de tri postal de Bettembourg.
Chris Karaba
Wirtschaft 11 9 Min. 12.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Dorénavant l'un des principaux employeurs

Amazon impose son empreinte

Pierre SORLUT
Pierre SORLUT
Le leader mondial de l'e-commerce impose sa marque au Luxembourg d'où il gère le marché européen. Retour sur 10 ans de présence au Grand-Duché.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Amazon impose son empreinte“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Acht Monate nach dem Start in Luxemburg baut Amazon sein Angebot „Prime“ sukzessive aus und setzt den einheimischen Handel unter Druck. Doch auch dort wird an Lösungen gefeilt, um dem Online-Riesen das Feld nicht kampflos zu überlassen.
2003 wollte die Regierung Amazon unbedingt ins Land holen. Nun stufte die EU-Kommission das damalige Ruling als illegal ein. Doch ob die Brüsseler Entscheidung Bestand hat, ist alles andere als gewiss.
Amazon beschäftigt 1.500 Mitarbeiter in Luxemburg.
Laut EU-Kommission zahlte der Onlinehändler in Luxemburg zu wenig Steuern. Nach dem Fall Fiat stufte Brüssel ein zweites Luxemburger Ruling als illegale Staatsbeihilfe ein. Die Regierung widerspricht.
Der EU-Hauptsitz von Amazon in Clausen.
Kampf gegen Amazon: Rund 50 internationale Gewerkschafter haben am Freitag zu einem Protest vor dem EU-Sitz des Konzerns in Luxemburg aufgerufen.
30.9. Amazon Luxembourg / Piquet de Protestation Syndicats Europeens Foto:Guy Jallay