Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alles vernetzt: Uni Luxemburg entwickelt Anwendungen für 5G
Wirtschaft 6 Min. 23.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Alles vernetzt: Uni Luxemburg entwickelt Anwendungen für 5G

Professor Engel im Flur vor seinem Büro in der „Maison du nombre“.

Alles vernetzt: Uni Luxemburg entwickelt Anwendungen für 5G

Professor Engel im Flur vor seinem Büro in der „Maison du nombre“.
Foto: Pierre Matgé
Wirtschaft 6 Min. 23.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Alles vernetzt: Uni Luxemburg entwickelt Anwendungen für 5G

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
Ein Professor im Rennsimulator? An der Uni Luxemburg ist das möglich. Thomas Engel und sein Team forschen im SECAN-Lab an neuen Formen der Kommunikation im Automobilbereich. Dabei wird der neue Mobilfunkstandard 5G immer wichtiger.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Alles vernetzt: Uni Luxemburg entwickelt Anwendungen für 5G“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hacker greifen zu immer ausgefeilteren Technologien, um sich Zugriff auf fremde IT-Systeme zu verschaffen. Daher versammelten sich in der vergangenen Woche IT-Experten aus aller Welt im israelischen Tel Aviv auf der Fachmesse „Cybertech“, um über die sich schnell verändernde Gefahrenlage zu diskutieren.
fjgfj