Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alles vernetzt: Uni Luxemburg entwickelt Anwendungen für 5G
Wirtschaft 6 Min. 23.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Alles vernetzt: Uni Luxemburg entwickelt Anwendungen für 5G

Professor Engel im Flur vor seinem Büro in der „Maison du nombre“.

Alles vernetzt: Uni Luxemburg entwickelt Anwendungen für 5G

Professor Engel im Flur vor seinem Büro in der „Maison du nombre“.
Foto: Pierre Matgé
Wirtschaft 6 Min. 23.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Alles vernetzt: Uni Luxemburg entwickelt Anwendungen für 5G

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
Ein Professor im Rennsimulator? An der Uni Luxemburg ist das möglich. Thomas Engel und sein Team forschen im SECAN-Lab an neuen Formen der Kommunikation im Automobilbereich. Dabei wird der neue Mobilfunkstandard 5G immer wichtiger.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Alles vernetzt: Uni Luxemburg entwickelt Anwendungen für 5G“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Alles vernetzt: Uni Luxemburg entwickelt Anwendungen für 5G“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hacker greifen zu immer ausgefeilteren Technologien, um sich Zugriff auf fremde IT-Systeme zu verschaffen. Daher versammelten sich in der vergangenen Woche IT-Experten aus aller Welt im israelischen Tel Aviv auf der Fachmesse „Cybertech“, um über die sich schnell verändernde Gefahrenlage zu diskutieren.
fjgfj