Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alfa-Hotel: Angestellte auf der Straße
Ein Teil der 76 Angestellten protestiert noch bis 18 Uhr vor dem Hotel.

Alfa-Hotel: Angestellte auf der Straße

Foto: Joaquim Valente
Ein Teil der 76 Angestellten protestiert noch bis 18 Uhr vor dem Hotel.
Wirtschaft 17.05.2017

Alfa-Hotel: Angestellte auf der Straße

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Seit der Schließung Mitte März bekommen die 76 Angestellten des Traditionshotels Alfa am Bahnhof kein Gehalt mehr. Am Mittwoch machen sie auf sich aufmerksam - und protestieren vor dem Betrieb.

(TJ) - Mitte März wurde das Hotel Alfa per Gerichtsvollzieher geschlossen. Die Ursachen und Hintergründe sind nach wie vor nicht für jedermann verständlich, klar ist jedoch, dass die eigentlichen Leidtragenden die 76 Angestellten des Hotelbetriebs sind. Sie erhielten zunächst vage Zusagen, man werde ihnen ihr Gehalt weiterhin zahlen, in  der Praxis erhielten die viele von ihnen laut eigenen Angaben weder Geld noch verbindliche Zusagen.

In der Praxis, können sie lediglich auf eine Wiedereröffnung des "Alfa" hoffen. Ob sie allerdings von einem möglichen neuen Betreiber  übernommen werden, ist nicht sicher. Um auf die unhaltbare Lage aufmerksam zu machen, protestiert die Personalvertretung am Mittwoch vor dem Eingang des "Alfa".



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Alfa-Hotel: Rund 30 Löhne noch nicht bezahlt
Gut fünf Wochen nach der Schließung des Alfa-Hotels im Bahnhofsviertel ist immer noch nicht klar, wie es mit dem Personal weitergeht. Rund 30 Löhne wurden bisher noch nicht vom Arbeitgeber bezahlt. Der OGBL hat deshalb die Gewerbeinspektion eingeschaltet.
Traditionshaus Alfa-Hotel: Noch keine Entscheidung in Sicht.