Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alexander Flassak als Flughafenchef bestätigt
Wirtschaft 02.12.2022
Lux-Airport teilt mit

Alexander Flassak als Flughafenchef bestätigt

Alexander Flassak arbeitet seit 2014 am Luxemburger Flughafen.
Lux-Airport teilt mit

Alexander Flassak als Flughafenchef bestätigt

Alexander Flassak arbeitet seit 2014 am Luxemburger Flughafen.
Foto: Lux-Airport
Wirtschaft 02.12.2022
Lux-Airport teilt mit

Alexander Flassak als Flughafenchef bestätigt

Der Manager war im Mai interimsmäßig auf die Stelle des CEO gerückt. Nun wird aus der Nominierung eine Dauerlösung.

(LW) - Der Verwaltungsrat von Lux-Airport hat Alexander Flassak am Freitag einstimmig als Chief Executive Officer (CEO) bestätigt. Das teilt das Unternehmen am Freitag mit. Der Manager leitete das Flughafenmanagement bereits seit Mai dieses Jahres als CEO ad interim.

Alexander Flassak wechselte 2014 als Chief Financial Officer und Head of Real Estate Development in die Betreibergesellschaft des Luxemburger Flughafens. Zuvor war Flassak neun Jahre lang bei Ernst & Young in Frankfurt und Luxemburg. Er besitzt vier Universitätsabschlüsse und übernahm 2012 eine Vertretungsprofessur für Finanzen in Mainz.

Seit Ende 2020 war der gebürtige Deutsche Deputy CEO. Nach dem Ausscheiden von René Steinhaus im vergangenen Mai wechselte er auf den Posten als CEO ad interim.   

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sobald die Flugzeuge geparkt sind, beginnen die Arbeiten: Am Luxemburger Flughafen kommt die Erneuerung der Start- und Landebahn voran.
Conférence de presse - rénovation de la piste par lux-Airport - Luxembourg - Ville - Findel  - 03/09/2021 - photo: claude piscitelli