Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Abgas-Schummelei in den USA: Dicke Luft bei VW
Mit einem speziellen Programm soll VW die Abgaswerte geschönt haben.

Abgas-Schummelei in den USA: Dicke Luft bei VW

Foto: REUTERS
Mit einem speziellen Programm soll VW die Abgaswerte geschönt haben.
Wirtschaft 2 Min. 21.09.2015

Abgas-Schummelei in den USA: Dicke Luft bei VW

Der Abgas-Skandal in den USA erschüttert Autobauer Volkswagen in den Grundfesten: Den Wolfsburgern droht eine empfindliche Geldbuße von umgerechnet bis zu 16 Milliarden Euro.

(mid) - Der Abgas-Skandal in den USA erschüttert Autobauer Volkswagen in den Grundfesten: Den Wolfsburgern droht zum einen eine empfindliche Geldbuße von umgerechnet bis zu 16 Milliarden Euro.

Aber auch der Ruf nach personellen Konsequenzen wird bereits laut ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In den USA: Erste Diesel-VW können umgerüstet werden
Volkswagen hat im Streit mit den US-Behörden über seine Diesel-Fahrzeuge eine erste Einigung erzielt. Diesel-Fahrzeuge aus dem Baujahr 2015 mit 2,0-Liter-Motoren könnten nun so umgerüstet werden, dass sie den US-Vorgaben entsprechen.