Wählen Sie Ihre Nachrichten​

ABBL-Präsident Guy Hoffmann: "Banken sind Teil der Lösung“"
Wirtschaft 6 Min. 26.06.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

ABBL-Präsident Guy Hoffmann: "Banken sind Teil der Lösung“"

Das Bankenwesenist im Umbruch: Zu Niedrigzinsen,Vorschriften und Digitalisierung kommt nun eine Wirtschaftskrise hinzu.

ABBL-Präsident Guy Hoffmann: "Banken sind Teil der Lösung“"

Das Bankenwesenist im Umbruch: Zu Niedrigzinsen,Vorschriften und Digitalisierung kommt nun eine Wirtschaftskrise hinzu.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 6 Min. 26.06.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

ABBL-Präsident Guy Hoffmann: "Banken sind Teil der Lösung“"

Marco MENG
Marco MENG
Coronakrise und Rezession: Der Bankenplatz Luxemburg steht vor schweren Herausforderungen. Guy Hoffmann, Präsident des Bankenverbands ABBL dazu im Interview.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „ABBL-Präsident Guy Hoffmann: "Banken sind Teil der Lösung“"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „ABBL-Präsident Guy Hoffmann: "Banken sind Teil der Lösung“"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Zukunft des Finanzplatzes
Die Zahl der Banken in Luxemburg nimmt ab, die alten Geschäftsmodelle greifen nicht mehr. Digital und Grün sind die neuen Schlagwörter.
Wi, Classement des banques .Finanzplatz Luxemburg.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Paypal & Co.: Neue Konkurrenz für Banken
Verbraucher dürfte es freuen: Sie werden künftig deutlich einfacher Zahlungsdienste und Onlinebankingangebote nutzen können – unabhängig von ihrer Bank. Für klassische Finanzinstitute bedeutet das eine große Herausforderung.
Künftig werden Zahlungen online nicht mehr unbedingt von einer Kreditkarte abhängen.