Wählen Sie Ihre Nachrichten​

50 Banken zeigen wegen Brexit Interesse an Umzug
Wirtschaft 07.11.2017 Aus unserem online-Archiv
EZB-Aufsicht

50 Banken zeigen wegen Brexit Interesse an Umzug

Laut EZB hätten bereits 20 Finanzinstitute eine Banklizenz im Euroraum beantragt.
EZB-Aufsicht

50 Banken zeigen wegen Brexit Interesse an Umzug

Laut EZB hätten bereits 20 Finanzinstitute eine Banklizenz im Euroraum beantragt.
Foto: Getty Images
Wirtschaft 07.11.2017 Aus unserem online-Archiv
EZB-Aufsicht

50 Banken zeigen wegen Brexit Interesse an Umzug

Etwa 50 Banken haben sich bislang wegen des Brexits bei der Europäischen Zentralbank (EZB) zur Verlagerung von Geschäften erkundigt.

(dpa) - Etwa 50 Banken haben sich bislang wegen des Brexits bei der Europäischen Zentralbank (EZB) zur Verlagerung von Geschäften erkundigt. „Manche haben uns mehrfach besucht, um ihre Umzugspläne zu diskutieren“, sagte die Chefin der EZB-Bankenaufsicht, Danièle Nouy, am Dienstag in Frankfurt. 20 dieser Institute hätten eine Banklizenz im Euroraum beantragt.

Banken benötigen für Dienstleistungen wie Einlagen- und Kreditgeschäft in der Europäischen Union rechtlich selbstständige Tochterbanken mit Sitz in einem EU-Staat. Der britische Beschluss zum EU-Austritt setzt Institute in London unter Druck, sich neu zu orientieren. Bis Ende März 2019 soll der Brexit vollzogen sein.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Luxemburg-Stadt steigen die Mietpreise für Büroflächen auf 50 Euro pro Quadratmeter pro Monat. Ein Plus von 11,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Pro Jahr und Vollzeitequivalent liegen die Bürobelegungskosten in Luxemburg bei knapp 15000 Euro.
Zwischenbilanz des Investionsprogramms
Das milliardenschwere Vorzeigeprojekt der EU ist ein Erfolg, sagen Kommissionsvizepräsident Jyrki Katainen und der Präsident der Europäischen Investitionsbank Werner Hoyer im Interview. Nun müsse die Kommunikation verbessert werden.
Kommissionsvizepräsident Katainen und EIB-Präsident Hoyer sehen weiterhin Bedarf für den Juncker-Plan.
Die US-Großbank bereitet sich auf die Möglichkeit von Handelsbarrieren nach dem Brexit vor: In diesem Fall will Citi in der Vermögensverwaltung seine EU-Kunden von Luxemburg aus verwalten.
Citi will seine Aktivitäten an mehreren EU-Standorten verteilen, darunter Luxemburg.
Europas Banken haben den größten Stresstest der Geschichte hinter sich gebracht. Doch der Stress geht weiter - nicht nur für die Durchfaller.
Institute, bei denen sich Kapitallöcher aufgetan haben, müssen bis zum 10. November 2014 Pläne vorlegen, wie sie diese stopfen wollen.
Banken-Stresstest
Am Mittwochmorgen hat die spanische Nachrichtenagentur EFE eine Liste mit denjenigen Banken veröffentlicht, die den Stresstest nicht bestanden haben. Darunter die Dexia.
Ob Dexia nicht bestanden hat, wird sich in den kommenden Tagen herausstellen.