Wählen Sie Ihre Nachrichten​

22 Unternehmen in Kurzarbeit
Wirtschaft 27.11.2019 Aus unserem online-Archiv

22 Unternehmen in Kurzarbeit

22 Unternehmen wurde Kurzarbeit gestattet.

22 Unternehmen in Kurzarbeit

22 Unternehmen wurde Kurzarbeit gestattet.
Illustration: dpa-tmn
Wirtschaft 27.11.2019 Aus unserem online-Archiv

22 Unternehmen in Kurzarbeit

Im Dezember könnten in Luxemburg über 2080 Menschen konjunkturell bedingt teilweise beurlaubt werden.

(TJ) - Im November haben 25 Unternehmen einen Antrag auf Kurzarbeit gestellt. Das sind derer fünf mehr als im Oktober. Das Konjunkturkomitee hat den Anfragen in 22 Fällen stattgegeben. Ob diese Unternehmen ihre Angestellten wegen schlechter Auftragslage teilweise beurlauben dürfen, muss allerdings in letzter Instanz der Ministerrat entscheiden. 

Man erwartet sich, dass von den 5.999 Angestellten der betroffenen Betriebe derer 2.080 in Kurzarbeit gesetzt werden. Diese Maßnahme würde den Fonds de l'Emploi mit 3,043 Millionen Euro belasten. Zwei Unternehmen dürfen zudem im Rahmen der "Préretraite ajustement" Arbeitnehmer frühzeitig in Rente schicken.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Konjunkturkomitee: Kurzarbeit geht zurück
Die Zahl der Betriebe, die einen Antrag auf Kurzarbeit stellen, geht weiter zurück. Das hat mit der guten konjunkturellen Situation zu tun. Lediglich zwölf Betriebe haben für den Monat Juni einen Antrag gestellt.
Die Anträge auf Kurzarbeit gehen weiter zurück.