Wählen Sie Ihre Nachrichten​

15.000 neue Jobs: Amazon stellt massiv in Europa ein
Wirtschaft 20.02.2017

15.000 neue Jobs: Amazon stellt massiv in Europa ein

Trotz Brexit schafft Amazon in Großbritannien 5.000 neue Jobs

15.000 neue Jobs: Amazon stellt massiv in Europa ein

Trotz Brexit schafft Amazon in Großbritannien 5.000 neue Jobs
Foto: AFP
Wirtschaft 20.02.2017

15.000 neue Jobs: Amazon stellt massiv in Europa ein

Laurent SCHMIT
Laurent SCHMIT
Der Onlineriese hat nicht immer den besten Ruf, umso besser passen da positive Nachrichten: Amazon schafft Tausende neue Jobs, vor allem in den Versandzentren. Wie sich dies in Luxemburg auswirkt, bleibt jedoch unklar

(dpa/las) - Der weltgrößte Onlinehändler Amazon will in diesem Jahr über 15.000 neue Arbeitsplätze in Europa schaffen. Davon sollen mehr als 2.000 auf Deutschland, 5.000 auf Großbritannien und 1.500 Arbeitsplätze auf Frankreich entfallen, teilte Amazon am Montag mit.

Es gehe dabei um unterschiedliche Qualifikationen und Berufserfahrungen – „von Ingenieuren über Software-Entwickler bis hin zu Berufseinsteigern und Auszubildenden“, so Amazon Europa. Die Jobs entstehen vor allem in den Versandzentren, die der Onlinehändler in Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Spanien und Großbritannien baut.

Neue Produkte und Ausbau des Cloud-Geschäfts

Anfang Januar hatte Amazon bereits angekündigt, 100.000 neue Arbeitsplätze in den USA zu schaffen. Bis Mitte 2018 solle die Zahl der Vollzeitstellen im Land von 180.000 auf 280.000 erhöht werden, hieß es damals. Bereits 2016 hatte Amazon nach eigenen Angaben 10.000 Stellen in Europa geschaffen. Ende dieses Jahres will das Unternehmen 65.000 europäische Beschäftigte haben.

Der Konzern hat wegen seiner ambitionierten Wachstumspläne mit einem großen Cloud-Geschäft und neuen Produkten wie der digitalen Sprachassistentin Alexa einen hohen Bedarf an Fachleuten.

471 offene Stellen in Luxemburg

Zu seinen Plänen hierzulande gibt Amazon keine Details. 2016 arbeiteten 1.210 Personen für Amazon EU in Luxemburg. 2015 waren es lediglich 880. Damit ist der Onlinehändler auf Platz 28 der größten Arbeitgeber, laut den Zahlen der Statistikbehörde Statec. Auf dem Job-Portal von Amazon sind momentan 471 Stellen in Luxemburg ausgeschrieben - das deutet klar auf einen Wachstumskurs hin.

Aufgrund einer Untersuchung der EU-Kommission wegen unerlaubter Steuervorteile wurde Amazon vorgeworfen, dass das Unternehmen zu wenig Substanz in Luxemburg habe, um die hier verbuchten Gewinne zu rechtfertigen. Mittlerweile hat Amazon seine Struktur umgestellt und zahlt mehr Steuern in anderen europäischen Ländern.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Amazon feiert Jubiläum: Am Anfang war das Buch
Vor 20 Jahren hat Amazon sein erstes Buch verkauft. Heute versucht der Online-Gigant, sich im Alltag der Kunden auszubreiten, damit sie in jeder Lebenslage reibungslos bei ihm einkaufen. Die Erfolgsgeschichte hat aber auch Schattenseiten.
Der Hauptsitz des Unternehmens Amazon befindet sich in Seattle im US-Bundesstaat Washington, 
die Europazentrale ist in Luxemburg.