Viel Kritik aus aller Welt USA erwägen hohe Strafzölle für Stahlimporte

Die USA wollen nicht länger Dumpingpreise akzeptieren, mit denen vor allem China seinen Stahl in den Markt drückt. Strafzölle könnten die Folge sein. Die würden auch europäische Produzenten treffen. Mehr

Verbraucherpreise Inflationsrate sinkt auf 1,1 Prozent

Im Januar ging der nationale Verbraucherpreisindex im Vergleich zum Vormonat um 0,9 Prozent zurück. Verantwortlich dafür sind die niedrigen Preise während des Winterschulssverkaufs. Mehr

Französischer Energiekonzern EDF ächzt weiter unter Atomproblemen

Eine geringere Produktion von Kernenergie und Wasserkraft sowie sinkende Strompreise haben dem französischen Atomkonzern EDF im vergangenen Jahr zu schaffen gemacht. Mehr

Nachfolger in Sicht Carlos Ghosn soll Renault-Chef bleiben

Renault-Chef Carlos Ghosn soll für eine weitere Amtszeit an der Spitze des französischen Autobauers bleiben. Der Verwaltungsrat gab am Donnerstagabend grünes Licht für eine Vertragsverlängerung. Mehr

Tarifkonflikt im Bausektor Verhärtete Fronten

Der Dialog zwischen den Gewerkschaften und den Arbeitgebern im Bausektor ist abgerissen. Die vierte Verhandlungsrunde Ende 2017 hat das nicht ändern können. Hauptforderung ist nach wie vor eine „reelle“ Erhöhung der Gehälter. Mehr

EU-Bericht Facebook und Twitter erfüllen Verbraucherschutz nicht

 (FILES) This file photo taken on November 20, 2017 shows logos of US online social media and social networking service Facebook.
The European Commission said on February 15, 2018 that US social media giants have made an effort to comply with EU consumer protection rules, but that Facebook and Twitter have not made all the required changes.
 / AFP PHOTO / LOIC VENANCE

Die großen sozialen Netzwerke kommen aus den USA - sollen sich in der EU aber auch an hiesige Verbraucherschutz-Regeln halten. Ein wenig haben Facebook und Twitter ihr Geschäftsgebaren schon angepasst. Doch Brüssel will sich damit nicht zufrieden geben. Mehr

Secteur aérien Une ligne Luxembourg-Moscou se dessine

Die Anzahl der Verbindungen zwischen Luxemburg und Mailand steigt auf 30 Flüge wöchentlich.

En déplacement à Moscou mercredi, où il a signé deux accords autour de la recherche et de l'innovation, le ministre de l'Economie a aussi annoncé des discussions autour d'une liaison aérienne Luxembourg-Moscou. Mehr

Location de voitures LeasePlan en route pour l'électrique

Le responsable de LeasePlan Luxembourg, Joel Fernandes, entend favoriser l'accélération de l'adopte des voitures électriques

Le leader européen de la location de voitures a publié mardi depuis son quartier général d'Amsterdam des résultats en hausse de 10 % sur un an à 467 millions d'euros de bénéfice. L'objectif est d'aller vers la voiture comme un service... et la voiture électrique surtout. Mehr

Flughafen Findel Ryanair fliegt nach Sevilla

Bisher fliegen die Iren von Luxemburg bereits nach Madrid, Barcelona, Mailand-Bergamo, Lissabon, Porto und London-Stansted.

Künftig wird ein neues Flugziel direkt ab Luxemburg erreichbar. Die irische Billigairline Ryanair plant zwei wöchentliche Verbindungen in die andalusische Hauptstadt. Mehr

Remington US-Waffenschmiede insolvent

Waffenladen in Atlanta.

Remington, einer der größten US-Hersteller von Schusswaffen und Munition, muss Gläubigerschutz beantragen. Die über zwei Jahrhunderte alte Traditionsmarke leidet unter hohen Schulden und sinkenden Verkäufen. Letzteres Problem hat seit Trumps Wahl die ganze Branche. Mehr