Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wirtschaft

Das Beste aus

Zugriff auf alle Premiuminhalte Jetzt testen
15.11.2019, Niedersachsen, Wolfsburg: VW-Vorstandsvorsitzender Herbert Diess (l-r), Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh stehen bei einer Pressekonferenz in der Zentrale der Volkswagen AG, nach einer Sitzung des Volkswagen-Aufsichtsrats. Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

VW steckt Milliarden in E-Mobilität

15.11.2019, Niedersachsen, Wolfsburg: VW-Vorstandsvorsitzender Herbert Diess (l-r), Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh stehen bei einer Pressekonferenz in der Zentrale der Volkswagen AG, nach einer Sitzung des Volkswagen-Aufsichtsrats. Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Bei VW steht die „Planungsrunde“ an: Die Investitionen der nächsten fünf Jahre werden auf das Werksnetz weltweit verteilt. Bei Audi kommt ein neuer Chef von der Konkurrenz und hat viel Arbeit vor sich.
Pictet se voit trop à l'étroit dans son bâtiment du Kirchberg et «recherche des solutions».

L'indépendance, l'atout maître de Pictet

Pictet se voit trop à l'étroit dans son bâtiment du Kirchberg et «recherche des solutions».
A 30 ans, Pictet & Cie (Europe) est devenu un poids lourd de la place financière luxembourgeoise.
ARCHIV - 24.09.2019, Griechenland, Heraklion: Passagiere besteigen am Flughafen von Kreta eine Maschine der Airline Thomas Cook. Der insolvente deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat schon gebuchte Reisen für das kommende Jahr abgesagt. Foto: -/Eurokinissi/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Thomas Cook sagt Reisen für 2020 ab: Reisende aus Luxemburg nicht betroffen

ARCHIV - 24.09.2019, Griechenland, Heraklion: Passagiere besteigen am Flughafen von Kreta eine Maschine der Airline Thomas Cook. Der insolvente deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat schon gebuchte Reisen für das kommende Jahr abgesagt. Foto: -/Eurokinissi/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Für die deutsche Thomas Cook als Ganzes scheint es keine Zukunft mehr zu geben. Das trifft auch die Kunden des Reiseveranstalters. Für Reisende aus Luxemburg hält sich der Schaden allerdings in Grenzen.

Google will Bankkonten anbieten

Der Suchmaschinenbetreiber baut mithilfe der Citibank seine Aktivitäten als Finanzdienstleister aus.
Wi , BGL-BNP-Parisbas , Konferenz Bertrand Piccard , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort

Les énergies fossiles: «des actifs pourris»

Wi , BGL-BNP-Parisbas , Konferenz Bertrand Piccard , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
De passage à Luxembourg, la superstar du développement durable Bertrand Piccard épingle les grands gestionnaires.
Wi , Athenee , Remise Prix Actions Positives 2019 , Egaltie entre hommes et femmes dans les entreprises , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort

Label „Actions positives“ für sechs Unternehmen

Wi , Athenee , Remise Prix Actions Positives 2019 , Egaltie entre hommes et femmes dans les entreprises , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Für Frauenrechte engagiert: Ministerin Taina Bofferding vergibt das Label „Actions positives“ an sechs Unternehmen.
WIrtschaft, Luxinnovation, Sasha Baille, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort

35 Jahre "Luxinnovation": Digitale Wegweiser

WIrtschaft, Luxinnovation, Sasha Baille, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort
Die Agentur „Luxinnovation“ feiert ihr fünfunddreißigjähriges Bestehen. Das „Luxemburger Wort“ sprach mit Geschäftsführerin Sasha Baillie.

La transformation numérique passe par l'inclusion

Pour l'ex-secrétaire d'État français aux Affaires numériques, Mounir Mahjoubi, la transformation numérique doit englober les citoyens, les territoires et les entreprises.
Yves Maas war von 2014 bis 2018 Präsident der ABBL. Jetzt leitet er das Tagesgeschäft.

Yves Maas wird Interim CEO der ABBL

Yves Maas war von 2014 bis 2018 Präsident der ABBL. Jetzt leitet er das Tagesgeschäft.
Nach Spannungen innerhalb der Bankenvereinigung räumte Serge De Cillia seinen Posten.
Fliigeren um Findel

Findel: Arbeiten an Start- und Landebahn verzögern sich um weiteres Jahr

Fliigeren um Findel
Eigentlich sollten die Arbeiten am Flughafen Findel 2017 abgeschlossen sein. Aus einer parlamentarischen Antwort geht nun jedoch hervor, dass sie wohl erst 2021 beginnen.
10.11.2019, Niedersachsen, Hannover: Besucher betrachten am Stand von John Deere auf der Landtechnik-Messe Agritechnica in der Messe Hannover einen Traktor aus der Serie «7R 330» sowie weitere Traktoren. Rund 2.800 Aussteller präsentieren vom 10. bis 16. November ihre Neuheiten auf der internationalen Ausstellung für Landtechnik. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Die Landwirtschaft wird digitaler

10.11.2019, Niedersachsen, Hannover: Besucher betrachten am Stand von John Deere auf der Landtechnik-Messe Agritechnica in der Messe Hannover einen Traktor aus der Serie «7R 330» sowie weitere Traktoren. Rund 2.800 Aussteller präsentieren vom 10. bis 16. November ihre Neuheiten auf der internationalen Ausstellung für Landtechnik. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Auf der Weltleitmesse für Landwirtschaftstechnik "Agritechnica" setzt man auf Automatisierung und künstliche Intelligenz.
Steigt das Renteneintrittsalter, muss sich auch die Arbeitskultur ändern: Ältere Arbeitnehmer können durch ihre Erfahrung viel zum Unternehmenserfolg beitragen. Nicht jeder Berufsgruppe ist aber zuzumuten, länger zu arbeiten.

Glücklich länger arbeiten

Steigt das Renteneintrittsalter, muss sich auch die Arbeitskultur ändern: Ältere Arbeitnehmer können durch ihre Erfahrung viel zum Unternehmenserfolg beitragen. Nicht jeder Berufsgruppe ist aber zuzumuten, länger zu arbeiten.
Serie „Schaffen zu Lëtzebuerg“: Wie der Arbeitsmarkt fit für die Bedürfnisse der alternden westlichen Gesellschaften wird.
A general view of the new Tesla factory built in the city of Shanghai on november 8, 2019. (Photo by HECTOR RETAMAL / AFP)

Tesla baut europäische Fabrik bei Berlin

A general view of the new Tesla factory built in the city of Shanghai on november 8, 2019. (Photo by HECTOR RETAMAL / AFP)
Tesla-Chef Elon Musk sorgt in Berlin für eine Sensation: Die europäische Fabrik des Elektroauto-Vorreiters wird in der Nähe der deutschen Hauptstadt gebaut.
ARCHIV - 03.03.2016, Niedersachsen, Hannover: Das Logo der Continental AG steht an der Hauptverwaltung der Continental AG. Nach einem turbulenten dritten Quartal mit einer Milliardenabschreibung und dem Beschluss eines Konzernumbaus stellt der Autozulieferer Continental am 12.11.2019 seine aktuellen Zahlen vor. Foto: Holger Hollemann/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Goodyear-Konkurrent Continental mit Milliardenverlust

ARCHIV - 03.03.2016, Niedersachsen, Hannover: Das Logo der Continental AG steht an der Hauptverwaltung der Continental AG. Nach einem turbulenten dritten Quartal mit einer Milliardenabschreibung und dem Beschluss eines Konzernumbaus stellt der Autozulieferer Continental am 12.11.2019 seine aktuellen Zahlen vor. Foto: Holger Hollemann/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Es geht abwärts mit dem globalen Autogeschäft, Zulieferer bekommen die sinkende Produktion in vielen Ländern zu spüren.

«Nous avons atteint notre vitesse de croisière»

Pour son organisateur Marco Houwen, les Luxembourg Internet Days se sont professionnalisés en six ans d'existence.
Maggy Nagel und Carlo Thelen erhoffen sich positive Auswirkungen für die Unternehmen.

Dubai 2020: Handelskammer stellt ehrgeiziges Programm vor

Maggy Nagel und Carlo Thelen erhoffen sich positive Auswirkungen für die Unternehmen.
Branchenspezifische Veranstaltungen, Workshops und Networking: Die Luxemburger Handelskammer bietet ein vielseitiges Programm an.

«Un vide juridique»

Pour la Chambre des Salariés, le droit à la déconnexion mérite une loi contraignante.
Die 737 Max darf seit Mitte März fast weltweit nicht mehr abheben.

American Airlines streicht Boeing-737-Max-Flüge bis Anfang März

Die 737 Max darf seit Mitte März fast weltweit nicht mehr abheben.
Airline rechnet noch über Monate mit Flugverbot. Die Frist wurde damit bereits zum wiederholten Mal verlängert.
ARCHIV - 02.08.2018, Berlin: 140 Kalaschnikow-Modelle hängen an einer Wand in der "Alte Münze". Die Waffen stehen für die Mauertoten und sind Bestandteil der Multimedia-Ausstellung "Nineties Berlin". Russland feiert die berühmteste Waffe der Welt - und ihren Erfinder Michail Kalaschnikow. 2013 starb der Konstrukteur des Sturmgewehrs mit dem gekrümmten Magazin - Awtomat Kalaschnikowa AK-47. Am 10. November wäre die schon zu Lebzeiten verehrte Legende 100 Jahre alt geworden. Zu Ehren Kalaschnikows gibt es viele Veranstaltungen und seit ein paar Jahren auch ein großes Denkmal in der Hauptstadt Moskau. Vor allem aber nutzt Russland das Jubiläum, um seine Erfolge im Waffenexport auf einem umkämpften Rüstungsmarkt zu feiern - trotz Sanktionen des Westens. Foto: Paul Zinken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

100 Jahre Kalaschnikow: Russland feiert seine Wunderwaffe

ARCHIV - 02.08.2018, Berlin: 140 Kalaschnikow-Modelle hängen an einer Wand in der "Alte Münze". Die Waffen stehen für die Mauertoten und sind Bestandteil der Multimedia-Ausstellung "Nineties Berlin". Russland feiert die berühmteste Waffe der Welt - und ihren Erfinder Michail Kalaschnikow. 2013 starb der Konstrukteur des Sturmgewehrs mit dem gekrümmten Magazin - Awtomat Kalaschnikowa AK-47. Am 10. November wäre die schon zu Lebzeiten verehrte Legende 100 Jahre alt geworden. Zu Ehren Kalaschnikows gibt es viele Veranstaltungen und seit ein paar Jahren auch ein großes Denkmal in der Hauptstadt Moskau. Vor allem aber nutzt Russland das Jubiläum, um seine Erfolge im Waffenexport auf einem umkämpften Rüstungsmarkt zu feiern - trotz Sanktionen des Westens. Foto: Paul Zinken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Die Marke Kalaschnikow soll weiter expandieren – trotz Sanktionen des Westens.
08.11.2019, Hessen, Frankfurt/Main: Ein Mitglied der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO demonstriert am Flughafen für bessere Tarife und hält dabei eine Karikatur von Lufthansa-Chef Carsten Spohr in die Höhe. Foto: Boris Roessler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Lufthansa fliegt weitgehend wieder normal

08.11.2019, Hessen, Frankfurt/Main: Ein Mitglied der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO demonstriert am Flughafen für bessere Tarife und hält dabei eine Karikatur von Lufthansa-Chef Carsten Spohr in die Höhe. Foto: Boris Roessler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Nach zweitägigem Streik gab es auch am Samstag noch einige Ausfälle.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.