Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Illustrations générales de l’ immobilier,a vendre, a louer, appartement, maison, Luxewmbourg, le 31 Octobre 2016. Photo: Chris Karaba

Immobilienportal atHome von Mayfair Equity Partners übernommen

Über das Onlineportal atHome werden in Luxemburg jährlich tausende Häuser und Wohnungen vermietet oder verkauft. Nun übernimmt ein britischer Finanzinvestor den Mehrheitsanteil des Unternehmens.
Wirtschaft 24.02.2020
NEW YORK, NEW YORK - FEBRUARY 24: Harvey Weinstein enters a Manhattan court house as a jury continues with deliberations in his trial on February 24, 2020 in New York City. On Friday the judge asked the jury to keep deliberating after they announced that they are deadlocked on the charges of predatory sexual assault. Weinstein, a movie producer whose alleged sexual misconduct helped spark the #MeToo movement, pleaded not-guilty on five counts of rape and sexual assault against two unnamed women and faces a possible life sentence in prison.   Spencer Platt/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==

Weinstein schuldig gesprochen

NEW YORK, NEW YORK - FEBRUARY 24: Harvey Weinstein enters a Manhattan court house as a jury continues with deliberations in his trial on February 24, 2020 in New York City. On Friday the judge asked the jury to keep deliberating after they announced that they are deadlocked on the charges of predatory sexual assault. Weinstein, a movie producer whose alleged sexual misconduct helped spark the #MeToo movement, pleaded not-guilty on five counts of rape and sexual assault against two unnamed women and faces a possible life sentence in prison.   Spencer Platt/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Im Vergewaltigungsprozess gegen Harvey Weinstein hat die Jury den ehemaligen Hollywood-Mogul wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen.
International 2 Min. 24.02.2020
Lokales,Pressekonferenz Coronavirus,Dr.Jean-Claude Schmit. Gesundheitsministerium. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Corona-Virus: „Sorge, aber keine Panik“

Das Gesundheitsministerium versuchte bei einer Pressekonferenz die Gemüter zu beruhigen.
Lokales von Thomas KLEIN 24.02.2020
Die Europaschule setzt die strikten französischen Corona-Empfehlungen um.
Kamil Rychlicki, Lube Civitanova, Volleyball
Videograb taken from a footage by "Hessischer Rundfunk" shows fire brigades, rescuers and carnival revellers standing around the cordoned off site where a car drove into a carnival procession in Volkmarsen near Kassel, central Germany, on Rose Monday, February 24, 2020. - Several people were injured when a car drove into a carnival procession in Volksmarsen, police said, adding that the driver had been arrested. (Photo by Matthias HEINE / Hessischer Rundfunk / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / Hessischer Rundfunk " - NO MARKETING - NO ADVERTISING CAMPAIGNS

Volkmarsen: 30 Verletzte - zwei Festnahmen

Während des Rosenmontagsumzugs fährt ein Auto im nordhessischen Volkmarsen in eine Menschenmenge. Zu den Hintergründen gibt es widersprüchliche Angaben.
International 2 Min. 24.02.2020
Alle Parteien haben 40 Tage Zeit, um gegen das Urteil aus erster Instanz Berufung einzulegen.

Bewährungsstrafe und Sozialstunden für Ladendiebinnen

Alle Parteien haben 40 Tage Zeit, um gegen das Urteil aus erster Instanz Berufung einzulegen.
Wegen Ladendiebstählen wurde eine Frau am Montag zu einer zwölfmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Eine weitere Beschuldigte muss 120 Sozialstunden leisten.
Lokales 24.02.2020
Ein Bild für die Kameras: Fim Fund Direktor Guy Daleiden(r.) gegrüßt die deutsche Regisseurin Margarethe von Trotta (M.), die mit der Luxemburger Produzentin Bady Minck (r.) einen Film zum Leben der österreichischen Lyrikerin Ingeborg Bachmann machen will.

Berlinale: Auf ein Glas in der Luxemburger Botschaft

Dieses Stelldichein gehört inzwischen zum guten Ton im Rahmen jeder Berlinale: Zum zwölften Mal lud das Großherzogtum zum Empfang in die Botschaft.
Kultur 24 von Daniel CONRAD 24.02.2020
TOPSHOT - Woen wearing a respiratory mask walk across Piazza del Duomo in central Milan on February 23, 2020. - Tens of thousands of Italians prepared for a weeks-long quarantine in the country's north on February 23 as nerves began to fray among the locals faced with new lockdown measures. (Photo by ANDREAS SOLARO / AFP)

Corona-Virus: Behörden melden fünften Todesfall in Italien

TOPSHOT - Woen wearing a respiratory mask walk across Piazza del Duomo in central Milan on February 23, 2020. - Tens of thousands of Italians prepared for a weeks-long quarantine in the country's north on February 23 as nerves began to fray among the locals faced with new lockdown measures. (Photo by ANDREAS SOLARO / AFP)
China meldet mehr Tote als je zuvor an einem Tag. In Europa ist Italien besonders stark betroffen. Die Zahl der gemeldeten Infektionen dort steigt.
International 4 Min. 24.02.2020
Lokales,Stade Josy Barthel.Route d'Arlon.Fussballstadion. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Wunnquartier Stade: Grüne kritisieren Vorgehensweise

An der Route d'Arlon soll ein neues Wohnviertel entstehen - über die Herangehensweise gibt es Kritik seitens der Grünen.
Lokales von Jeff WILTZIUS 2 Min. 24.02.2020

98er Benzin wird teurer

Lokales von Teddy JAANS 24.02.2020

98er Benzin wird teurer

Das sogenannte Superbenzin wird am Dienstag 1,8 Cent teurer.
Lokales von Teddy JAANS 24.02.2020
Für seinen Sohn Julian Assange hofft John Shipton auf Asyl in der Schweiz oder in Frankreich.

Julian Assanges Vater John Shipton: "Schweigen bedeutet Zustimmung"

Für seinen Sohn Julian Assange hofft John Shipton auf Asyl in der Schweiz oder in Frankreich.
John Shipton über seinen Sohn, den Wikileaks-Gründer Julian Assange, und dessen Enthüllungsplattform.
International 5 Min. 24.02.2020
HANDOUT - Zum Themendienst-Bericht vom 24. Februar 2020: Die Traumstrände Australiens können Reisende weiterhin besuchen - hier Whitehaven Beach in Queensland. Foto: Tourism Australia/dpa-tmn - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++

Nach den Feuern: So steht es um Australiens Sehenswürdigkeiten

HANDOUT - Zum Themendienst-Bericht vom 24. Februar 2020: Die Traumstrände Australiens können Reisende weiterhin besuchen - hier Whitehaven Beach in Queensland. Foto: Tourism Australia/dpa-tmn - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Die Bilder der Brände in Australien haben die Welt schockiert. Doch die meisten Touristenziele sind verschont geblieben. Eine Bestandsaufnahme.
Lifestyle 2 Min. 24.02.2020

Ein Dorf rutscht ab

Der Schweizer 100-Seelen-Ort Brienz gleitet immer schneller ins Tal – zudem droht der Berg oberhalb des Dorfes zu brechen.
Panorama 2 Min. 24.02.2020

Meinung

Nadia DI PILLO

Ist es gerecht, dass einige, ohne zu arbeiten, viel Geld bekommen und dafür keine Steuern zahlen?

Erbschaft oder Leistung
Leitartikel Wirtschaft von Nadia DI PILLO 2 Min. 24.02.2020
  • Nadia DI PILLO

    Ist es gerecht, dass einige, ohne zu arbeiten, viel Geld bekommen und dafür keine Steuern zahlen?

    Erbschaft oder Leistung
    Leitartikel Wirtschaft von Nadia DI PILLO 2 Min. 24.02.2020
  • Diego VELAZQUEZ

    Die Diskussion über Nettozahler und Nettoempfänger ist in der EU absurd.

    Destruktive Sparsamkeit
    Leitartikel International von Diego VELAZQUEZ 2 Min. 22.02.2020
  • Vesna ANDONOVIC

    Das Kulturjahr Esch 2022 hat national das Potenzial zu einer entscheidenden Wirkungskraft: Grenzen einzureißen.

    Befreiungsschlag
    Leitartikel Kultur von Vesna ANDONOVIC 2 Min. 21.02.2020
  • Danielle SCHUMACHER

    Die Schließung von elf Sparkassenfilialen sorgt für Wirbel. Doch die Umstrukturierung bietet auch Chancen, für die Kunden und für die Bank.

    Schöne, neue Bankenwelt
    Leitartikel Politik von Danielle SCHUMACHER 2 Min. 20.02.2020
Mehr Meinungen

Die Redaktion empfiehlt

24.02.2020, Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf: Ein Motivwagen Thüringen mit Björn Höcke (r), Mike Mohring (l, CDU) und Thomas Kemmerich (FDP) fährt beim Rosenmontagszug durch die Menge. Mit den Rosenmontagszügen erreicht der rheinische Straßenkarneval seinen Höhepunkt. Foto: Bernd Thissen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Rosenmontagszüge zeigen klare Kante gegen Rechtsextreme

Merz, Thunberg, Trump: Charakterköpfe für die Rosenmontagszüge gab es in Deutschland reichlich. Doch vor allem der Rechtsextremismus und der Anschlag von Hanau haben die Wagenbauer umgetrieben.
International 15 2 Min. 24.02.2020
Figures caricaturing Orthodox Jews are pictured on a chariot ahead of the annual carnival parade in the streets of Aalst (Alost), on February 23, 2020. - The carnival of Aalst, in the Belgian Dutch speaking region of Flanders, was initially added to UNESCO's list of the intangible cultural heritage of humanity in 2010. In an unprecedented move, UNESCO's Intergovernmental Committee for the Safeguarding of Intangible Cultural Heritage said it was withdrawing the carnival "over recurring repetition of racist and anti-Semitic representations" at the event. (Photo by NICOLAS MAETERLINCK / Belga / AFP) / Belgium OUT

Umstrittener Aalster Karneval erneut mit Judenklischees

Figures caricaturing Orthodox Jews are pictured on a chariot ahead of the annual carnival parade in the streets of Aalst (Alost), on February 23, 2020. - The carnival of Aalst, in the Belgian Dutch speaking region of Flanders, was initially added to UNESCO's list of the intangible cultural heritage of humanity in 2010. In an unprecedented move, UNESCO's Intergovernmental Committee for the Safeguarding of Intangible Cultural Heritage said it was withdrawing the carnival "over recurring repetition of racist and anti-Semitic representations" at the event. (Photo by NICOLAS MAETERLINCK / Belga / AFP) / Belgium OUT
Auf der Karnevalsfeier im flämischen Aalst waren unter anderem Karikaturen orthodoxer Juden, zwischen denen Goldbarren liegen, zu sehen. Es ist nicht das erste Mal.
International 24.02.2020
A woman explains about a charkha, or spinning wheel, to US President Donald Trump (R)during his visit at Gandhi Ashram in Ahmedabad on February 24, 2020. (Photo by Mandel Ngan / AFP)

Trump will enger mit Indien zusammenarbeiten

Donald Trump ist auf Staatsbesuch in Indien. Die beiden Länder wollen ihre wirtschaftliche und militärische Zusammenarbeit ausbauen.
International 10 2 Min. 24.02.2020
Lok , Hinzerter Kreiz , Croix de Hinzert , Glacis Kapell , Nationalen Dag vun der Resistenz , Journee Nationale de la Resistance , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort

Nationaler Resistenztag: Gestorben für Freiheit und Demokratie

Lok , Hinzerter Kreiz , Croix de Hinzert , Glacis Kapell , Nationalen Dag vun der Resistenz , Journee Nationale de la Resistance , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Am nationalen Resistenztag wurde am Sonntag an die Opfer des Zweiten Weltkrieges erinnert.
Lokales 16 von Raymond SCHMIT 3 Min. 23.02.2020

Wenn Flüchtlinge Unternehmer werden

Wirtschaft von Nadia DI PILLO 5 Min. 24.02.2020
Die meisten Flüchtlinge, die sich in Luxemburg selbstständig machen wollen, wollen einen eigenen Foodtruck oder ein kleines Restaurant eröffnen.

Wenn Flüchtlinge Unternehmer werden

Die meisten Flüchtlinge, die sich in Luxemburg selbstständig machen wollen, wollen einen eigenen Foodtruck oder ein kleines Restaurant eröffnen.
Fabienne Colling, Präsidentin der Vereinigung "Touchpoints", erklärt wie Zuwanderer den Weg in die Selbstständigkeit finden.
Wirtschaft von Nadia DI PILLO 5 Min. 24.02.2020
Politik, Pressekonferenz Marc Angel, Mitglied des Europäischen Parlaments,Parteifraktion LSAP,  Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort

Marc Angels Debüt im Europaparlament

Der für Nicolas Schmit nachgerückte LSAP-Europaabgeordnete gab am Freitag einen Ausblick auf die anstehende Arbeit und berichtete von den Auswirkungen des Brexits.
Politik von Morgan KUNTZMANN 24.02.2020

COPRAL: Die Schule der zweiten Chance

Politik von Michèle GANTENBEIN 4 Min. 24.02.2020
Die Armee braucht jedes Jahr rund 350 freiwillige Soldaten, doch die Rekrutierung bereitet seit Jahren Probleme.

COPRAL: Die Schule der zweiten Chance

Die Armee braucht jedes Jahr rund 350 freiwillige Soldaten, doch die Rekrutierung bereitet seit Jahren Probleme.
Vor dreieinhalb Jahren hat die Regierung das Projekt COPRAL ins Leben gerufen - ein Kurs, der junge Menschen auf die Armee vorbereitet. Nun soll das Projekt ausgewertet werden.
Politik von Michèle GANTENBEIN 4 Min. 24.02.2020
Neben der Präsentation einer Dokumentation über sie, spricht Hillary Clinton auch bei der Berlinale.

Berlinale: Hillary Clinton stellt Doku vor

Neben der Präsentation einer Dokumentation über sie, spricht Hillary Clinton auch bei der Berlinale.
Während die ehemalige US-Präsidentschaftkandidatin debattieren wird, findet im Luxemburger Botschaftssitz der traditionelle Berlinale-Empfang statt.
Kultur 3 4 Min. 24.02.2020

In "Les Thermes" zum Mars fliegen

Das Erlebnisbad in Strassen bekommt im Frühjahr neue Wasserattraktionen für Familien.
Lokales von Jeff WILTZIUS 2 Min. 24.02.2020

Jung und alt: In Hollerich finden die Generationen zusammen

Beim Lehmatelier vom Service Seniors der Stadt Luxemburg entstehen Verbindungen über alle Altersgrenzen hinweg.
Lokales von Pierre SCHOLTES 2 Min. 23.02.2020

Das Beste aus

Zugriff auf alle Premiuminhalte Jetzt testen
Lokales, Andrea Nicoletti - CGDIS-Matarbechter, deen un humanitairen Missiounen deelhellt,  Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Menschen im Mittelpunkt: Rund um die Welt im Einsatz

Philippinen, Nepal, Karibik: Wo andere Leute Urlaub machen, arbeitet Andrea Nicoletti hart. Er ist Mitglied des humanitären Interventionsteam Emergency.lu und ist nach Naturkatastrophen im Einsatz.
Lokales 9 von Sophie HERMES 4 Min. 23.02.2020

Seltener Ferrari in Monaco abgebrannt

Das wird ein teurer Versicherungsschaden: In Monaco ist ein sündhaft teurer Ferrari F40 bei einem Brand schwer beschädigt worden.
Panorama 22.02.2020

ArcelorMittal feilt an grünem Gewissen

Wirtschaft von Marco MENG 5 Min. 22.02.2020
A sign indicating the end of Florange town limit is pictured in front of the logo of ArcelorMittal's steel plant in Florange eastern France on December 10, 2012.  ArcelorMittal chief Lakshmi Mittal has vowed to keep his promise to maintain jobs at a French steel plant at the centre of a dispute with authorities. The French government and the steelmaker had been waging high-stakes brinkmanship for weeks over the fate of two blast furnaces at a plant in Florange in northeastern France that ArcelorMittal said were no longer viable.    AFP PHOTO / JEAN-CHRISTOPHE VERHAEGEN

ArcelorMittal feilt an grünem Gewissen

A sign indicating the end of Florange town limit is pictured in front of the logo of ArcelorMittal's steel plant in Florange eastern France on December 10, 2012.  ArcelorMittal chief Lakshmi Mittal has vowed to keep his promise to maintain jobs at a French steel plant at the centre of a dispute with authorities. The French government and the steelmaker had been waging high-stakes brinkmanship for weeks over the fate of two blast furnaces at a plant in Florange in northeastern France that ArcelorMittal said were no longer viable.    AFP PHOTO / JEAN-CHRISTOPHE VERHAEGEN
Die Kokerei am Standort Florange steht vor dem Ende - mit Koks befeuerte Stahlproduktion hat keine Zukunft.
Wirtschaft von Marco MENG 5 Min. 22.02.2020

BCEE dünnt Filialnetz aus

Lokales 4 21.02.2020

Roeser: Unmut über Abzug der Spuerkeess

Politik 13 13.02.2020
Wormeldingen Sparkasse

Spuerkeess: Debatte als böse Vorahnung

Wirtschaft 12.02.2020
Wi , BCEE , Banque et Caisse d`Epargne de l`Etat , Spuerkeess , Agence Bridel , Fermeture Agence , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort

Spuerkeess schließt elf Filialen

Kommentar Wirtschaft 12.02.2020
Schliessung von Sparkassenfilialen,BCEE,hier:Belair,av. du X Septembre.Foto:Gerry Huberty

Kommentar: Meng Agence

Der Waringo-Bericht

Politik 1 05.02.2020
Politik, Waringo-Bericht, Jeannot Waringo und Xavier Bettel auf dem Weg vom Staatministerium in die Abgeordentenkammer,  Foto: Guy Wolff/Luxemburger Weg

Um Schadensbegrenzung bemüht

Politik 06.02.2020
Le Grand-Duc Henri et la Grande Duchesse Maria Teresa, et Xavier Bettel lors de la soiree Rodin, France, le 20 Mars 2018 . Photo: Chris Karaba

Xavier Bettel: "Großherzog ist voll motiviert"

Leitartikel Politik 04.02.2020
Palais Grand-Ducal,Grossherzoglicher Palast,Rapport Waringo, Armee. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Transparenz tut not

Politik 31.01.2020
LLAARR le Grand Duc Henri et la Grande Duchesse Maria Teresa lors de la fete Nationale a la Philharmonie, le 23 Juin 2016. Photo: Chris Karaba

Die fünf wichtigsten Punkte zum Waringo-Bericht

75 Jahre Befreiung von Auschwitz

International 24.01.2020

Endstation KZ: Die Liste der Luxemburger Opfer

Politik 25.01.2020
4.1.Esch / Musee de  la Resistance / ITV Josy Schlang , Ueberlebender des KZ Ausschwitz  Foto: Guy Jallay

Wie ein Luxemburger Auschwitz überlebte

International 26.01.2020
FILE - An undated image shows the main gate of the Nazi concentration camp Auschwitz in Poland.  Writing over the gate reads: "Arbeit macht frei" (Work Sets You Free). A 94-year-old man who was deported from the U.S. for lying about his Nazi past was ordered released from custody Friday Dec. 6, 2013 after a German court said it has "serious doubts" that he is fit to stand trial on charges he served as an Auschwitz death camp guard. The state court in Ellwangen,  said in a statement it had concluded that Hans Lipschis was suffering from the onset of dementia, based on two meetings with the suspect and a psychiatric assessment, and that he was easily disoriented.  (AP Photo/File)

"Das vergisst man nie wieder": Drei Auschwitz-Überlebende berichten

Politik 1 24.01.2020

Ein jüdisches Sammellager in Luxemburg

Panorama 26.01.2020
People take selfies outside 'Arbeit Macht Frei' sign near the main entrance gate to Auschwitz I.
Under the theme 'Say No To Anti-Semitism' over 10,000 of young Jewish and non-Jewish youth from 40 countries participate in the the 31st annual International March of the Living between the former Nazi concentration camp Auschwitz I and Auschwitz - Birkenau to pay tribute to all victims of the Holocaust and call for an end to anti-Semitism..  
On Thursday, May 2, 2019, in Auschwitz Nazi Concentration Camp, Oswiecim, Poland. (Photo by Artur Widak/NurPhoto via Getty Images)

Instagram aus der Hölle: Wie sich die Erinnerungskultur verändert

Kultur 1 25.01.2020
A prisoner dying of dysentery at the Nazi concentration camp of Buchenwald peers out from his bunk in April 1945 upon the liberation of the camp by Allied troops. - The construction of Buchenwald camp started 15 July 1937 and was liberated by US General Patton's army 11 April 1945. Between 239,000 and 250,000 people were imprisoned in this camp. About 56,000 died among which 11,000 Jews. On the 5th of April Patton's army liberated the Buchenwald commandos in Ohrdruf. A few thousand Russian and Hungarian Jews, and gypsies were then miserably evacuated from the main camp Buchenwald by the Germans to camps such as Dachau and Flössenburg. On the 11th of April the International Committee (created in August 1943 by the prisoners), who managed to obtain and hide arms during previous shelling, gave the order for an insurrection which pave the way for the US army.  (FILM) AFP PHOTO ERIC SCHWAB (Photo by ERIC SCHWAB / AFP)

Wie die Welt von den Konzentrationslagern erfuhr

Reise-Tipps

Lifestyle 20.02.2020
Die Schlosskathedrale auf dem Krakauer Hausberg Wawel.

Krakau: Die Schöne an der Weichsel

Lifestyle 12.02.2020

Donau: Aus vielen Quellen in zwei Meere

Lifestyle 13.02.2020
HANDOUT - Zum Themendienst-Bericht von Marie von der Tann vom 11. Februar 2020: Das schiffsförmige Hotel «Marina Bay Sands» mit seinem  Infinity-Pool auf dem Dach ist ein Wahrzeichen Singapurs. Foto: Singapore Tourism Board/dpa-tmn - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++

Singapur: Völlerei auf der Insel der Verbote

Lifestyle 7 28.01.2020
ARCHIV - Zum Themendienst-Bericht von Andreas Drouve vom 28. Januar 2020: Betende Frau am Ufer in Mayapur - im Hintergrund das Flussschiff «Ganges Voyager». Foto: Andreas Drouve/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++

Indien: Kreuzfahrt auf dem Ganges

Lifestyle 05.02.2020
Scheich-Zayed Moschee

Abu Dhabi: Zwischen Sandsurfen und Wasserrutsche

Lifestyle 22.01.2020
x

Georgien: Wo Tradition auf Moderne trifft

Wirtschaft

Wirtschaft 10 20.02.2020
Gust Graas ist im Alter von 95 Jahren gestorben.

"Mann der Visionen": Reaktionen auf den Tod von Gust Graas

Wirtschaft 19.02.2020
Fin novembre, le groupe Liberty dévoilera ses ambitions pour son nouveau site.

100 Millionen für Liberty Liège-Dudelange

Wirtschaft 18.02.2020
(FILES) In this file photo taken on September 10, 2019 the apple logo is projected on a screen before the start of a product launch event at Apple's headquarters in Cupertino, California. - US tech giant Apple said on February 17, 2020 that disruption due to the novel coronavirus had hit both production and demand in China, and the company was "experiencing a slower return to normal conditions" than expected."We do not expect to meet the revenue guidance we provided for the March quarter," it said in a statement, adding that worldwide iPhone supply would be "temporarily constrained" and demand in China had been affected. (Photo by Josh Edelson / AFP)

Apple leidet unter Corona-Virus

Kommentar Wirtschaft 07.02.2020
Wi , Tankstellen , Aire de Berchem , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort

Die Gans, die goldene Eier legt

Wirtschaft 16.02.2020
Visite Freeport. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Freeports: EU hat Angst vor "Singapur an der Themse"

Wirtschaft 13.02.2020
WI,Schliessung Sparkassenfilialen,BCEE,Spuerkees. hier : Hosingen.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Finanzbranche: Das Filialsterben wird weitergehen

Kultur

Kultur 12 1 21.02.2020
Bodyguard - Musical - Belval - Rockhal - 20/02/2020 - photo: claude piscitelli

"Bodyguard" in der Rockhal: Viel Glamour und ein wenig Krimi

Kultur 20.02.2020
Kultur,Esch 2022 Open Market Days Capitale europeene de la Culture. Kulturstadt 2022.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Esch 2022 : le bout du tunnel approche

Kultur 1 15.02.2020

Filmkritik: Von wegen schwaches Geschlecht

Kultur 1 03.02.2020
Verbündete oder Feinde, die sich nichts schenken? Jana Liekam (v., Paula Beer) und Christelle Leblanc (h., Desirée Nosbusch) treffen sich vor der Altstadt-Kulisse Luxemburgs. ⋌

Stark dank Nosbusch: "Bad Banks" ist zurück

Kultur 11.02.2020

Serge Tonnar: "Wir leben im Zeitalter des Egoismus"

Kultur 02.02.2020
"Yalda, la nuit du pardon"  wird bei der Berlinale 2020 Europa-Premiere feiern

Sundance: Luxemburger Koproduktion "Yalda" gewinnt Filmpreis

Vor Gericht

Lokales 31.01.2020
Suchaktion Kleinkind in Linger Weiher. Foto:Gerry Huberty

Vermisstenfälle: Neue Entwicklungen, bleibende Ungewissheit

Lokales 21.02.2020
Das Urteil ergeht am 18. Dezember

Streit mit lebensgefährlichen Folgen: Prozess endet mit Freispruch

Lokales 03.02.2020
Das Urteil ergeht am 24. Februar.

Ladendiebinnen vor Gericht

Lokales 20.02.2020
Die Berufungsfrist beträgt 40 Tage.

Bewährung für Fluchtfahrer

Die besten Videos von wort.lu

ARCHIV - 23.08.2013, Rheinland-Pfalz, Trier: Der Numismatiker Karl-Josef Gilles platziert im Landesmuseum römische Goldmünzen in einer Vitrine. Es handelt sich um den weltweit größte Goldschatz der römischen Kaiserzeit: 18,5 Kilo schwer und rund 2600 Münzen stark. Vor 25 Jahren wurde er in Trier entdeckt. (zu dpa «Versuchter Goldschatz-Raub: Nach 60 Hinweisen noch keine heiße Spur») Foto: Thomas Frey/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Läuft gerade
Versuchter Goldschatz-Raub: Hinweise auf Bandenkriminalität
cyclocross - Championnats nationaux de cyclocross - 11/01/2020 - Mersch – Krounebierg - foto : Vincent Lescaut
Läuft gerade
"Reichling ist der verdiente Sieger"
Lokales, Beruf Geschirrmachers, Pferde, Sattel, Handwerk, De Leederwon,  Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Läuft gerade
Leidenschaft für Leder: Junge Frau erlernt Traditionsberuf
CGDL SAR le Grand-Duc Henri - Luxembourg - Ville - Palais Grand-Ducal - 19/12/2019 - photo: claude piscitelli
Läuft gerade
Großherzog Henri: Ein Jahr der Emotionen
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.