Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburg im Corona-Herbst: Für viele Unternehmen würde ein zweiter Lockdown das Aus bedeuten.
Volunteers search for survivors at a collapsed building after a powerful earthquake struck Turkey's western coast and parts of Greece, in Izmir, on October 31, 2020. - A powerful earthquake hit Turkey and Greece on October 30, killing at least 22 people, levelling buildings and creating a sea surge that flooded streets near the Turkish resort city of Izmir. (Photo by Yasin AKGUL / AFP)

Mindestens 24 Tote bei Erdbeben in der Türkei und Griechenland

30 Sekunden bebt die Erde in der Ägäis - und hinterlässt viel Zerstörung. Bei den Aufräum- und Bergungsarbeiten ist noch kein Ende in Sicht.
International 7 1 3 Min. Heute um 08:48

Hasseler Mord: Zehn Jahre und kein Täter

Lokales von Maximilian RICHARD 5 Min. Heute um 07:55
An Allerheiligen wird im Jahr 2010 in der Rue Killebierg in Hassel die Leiche eines 69-jährigen Mannes gefunden. Drei Beschuldigte werden im März 2015 freigesprochen.

Hasseler Mord: Zehn Jahre und kein Täter

An Allerheiligen wird im Jahr 2010 in der Rue Killebierg in Hassel die Leiche eines 69-jährigen Mannes gefunden. Drei Beschuldigte werden im März 2015 freigesprochen.
Vieles erinnert beim Hasseler Mord an einen Kriminalroman. Bei dieser Geschichte gab es allerdings bislang für Opfer und Hinterbliebene keine Gerechtigkeit.
Lokales von Maximilian RICHARD 5 Min. Heute um 07:55

Langers und Co. ärgern den Fußballweltmeister

Sport 9 von Joe TURMES 4 Min. Heute um 07:00
Luxemburgs Roby Langers (l.) und Thomas Strunz (r.) im Lauduell um den Ball.

Langers und Co. ärgern den Fußballweltmeister

Luxemburgs Roby Langers (l.) und Thomas Strunz (r.) im Lauduell um den Ball.
Vor 30 Jahren verlangt Luxemburgs Fußball-Nationalmannschaft Deutschland alles ab. Torschütze Roby Langers blickt auf die 2:3-Niederlage zurück.
Sport 9 von Joe TURMES 4 Min. Heute um 07:00
(FILES) In this file photo taken on October 25, 2020 an Armenian soldier walks as troops hold positions on the front line during the ongoing fighting between Armenian and Azerbaijani forces over the breakaway region of Nagorno-Karabakh.a. - A Turkish-made military drone shot down by Armenia in the conflict with Azerbaijan was equipped with Canadian imaging and targeting systems, Canadian daily The Globe and Mail, which photographed the gear, said on October 30, 2020. (Photo by ARIS MESSINIS / AFP)

Weitere Kämpfe in Berg-Karabach

(FILES) In this file photo taken on October 25, 2020 an Armenian soldier walks as troops hold positions on the front line during the ongoing fighting between Armenian and Azerbaijani forces over the breakaway region of Nagorno-Karabakh.a. - A Turkish-made military drone shot down by Armenia in the conflict with Azerbaijan was equipped with Canadian imaging and targeting systems, Canadian daily The Globe and Mail, which photographed the gear, said on October 30, 2020. (Photo by ARIS MESSINIS / AFP)
Armenien und Aserbaidschan haben einen neuen Anlauf genommen, um den Konflikt im Südkaukasus zu entschärfen. Doch die Kämpfe gehen weiter.
International 2 Min. Vor 45 Minuten

Corona-Virus: Aktuelle Nachrichten

Lokales 30.10.2020
In den vergangenen Wochen wurde immer häufiger kritisiert, dass die Schülerbusse überfüllt seien. Nun reagiert die Regierung.

Mehr Schülerbusse nach den Herbstferien

Politik, Ankündigungen von Bettel bezüglich Corona, Covid-19, Chambre, Cercle cité, Foto: Lex Kleren/ Luxemburger Wort

Leitartikel: Debatte um Corona droht Gesellschaft zu spalten

International 30.10.2020
(FILES) In this file photo taken on October 19, 2020 This picture taken on October 19, 2020 in Brussels shows stacked chairs outside a closed restaurant, on the implementation day of new sanitary measures aimed at curbing the spread of the Covid-19 (novel coronavirus) outbreak. (Photo by Kenzo TRIBOUILLARD / AFP)

Corona-Krise: Belgien schließt die meisten Geschäfte ab Montag

Politik 30.10.2020

Bauern erhalten Corona-Hilfen

Cruisopolis gibt auf

Wirtschaft von Marlene BREY 30.10.2020
An Bord der Artania mit Cruisopolis auf allen Meeren unterwegs.(FOTO: JEAN-PIERRE ANTONY)

Cruisopolis gibt auf

An Bord der Artania mit Cruisopolis auf allen Meeren unterwegs.(FOTO: JEAN-PIERRE ANTONY)
Der Reiseveranstalter Cruisopolis stellt zum 31. Dezember das Geschäft ein.
Wirtschaft von Marlene BREY 30.10.2020

Woher kommt der Weizen in unseren Nudeln?

Wissen wir eigentlich, woher der Weizen kommt, der für die Nudeln verwendet wird, die wir tagtäglich essen?
Sponsored Content
spinner
Friedhof - Nikloskierfecht - Covid-19 - Coronavirus - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Ehrenamtliche in der Begräbnispastoral: Für die Menschen da sein

Friedhof - Nikloskierfecht - Covid-19 - Coronavirus - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
In Luxemburg engagieren sich Ehrenamtliche in der Begräbnispastoral – eine fordernde Aufgabe, die viel Einfühlungsvermögen verlangt, aber auch viel Dankbarkeit bringt.
Lokales von Sarah SCHÖTT 6 Min. 30.10.2020

Ausland

International Heute um 07:30

Die Reportage: Hoffnung auf Rückkehr nach Berg-Karabach

International 1 30.10.2020
30.10.2020, Polen, Warschau: Junge Demonstrantinnen nehmen an einem Protest gegen eine Verschärfung des Abtreibungsrechts in Polen teil. Die Organisation «Allpolnischer Frauenstreik» hat zu dem zentralen Protestmarsch durch die Hauptstadt aufgerufen. Im Streit um die Verschärfung des Abtreibungsverbots in Polen will Präsident Duda einen neuen Gesetzentwurf ins Parlament einbringen. Foto: Kamila Stepien/Le Pictorium Agency via ZUMA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Polen wehren sich gegen Abtreibungsverbot

International 30.10.2020
Police officers stand guard by the Notre-Dame de l'Assomption Basilica in Nice on October 29, 2020 after a knife-wielding man kills three people at the church, slitting the throat of at least one of them, in what officials are treating as the latest jihadist attack to rock the country. (Photo by ERIC GAILLARD / POOL / AFP)

Nach Attacke in Nice: Mehr Schutz für Schulen und Kirchen

International 30.10.2020
(COMBO) This combination of file pictures created on September 29, 2020 shows US President Donald Trump (L) and Democratic Presidential candidate former Vice President Joe Biden squaring off during the first presidential debate at the Case Western Reserve University and Cleveland Clinic in Cleveland, Ohio. - Trump, who is still being treated for Covid-19, said on October 8, 2020, he will refuse to take part in the presidential debate on October 15 after it was switched to a virtual format. "I'm not going to do a virtual debate," he told Fox Business News, saying this was "not acceptable to us." (Photos by JIM WATSON and SAUL LOEB / AFP)

US-Wahlen 2020: Zahlen und Ergebnisse

Schwerpunkt Luxemburg: Das LW-Wissensquiz für Oktober

An jedem Monatsende testen wir Ihr Wissen. Was ist Ihnen von den vergangenen 30 Tagen in Erinnerung geblieben?
Panorama von Laurent SCHÜSSLER Heute um 06:00

Lokales

Lokales 30.10.2020
Die Leiche des Säuglings war am Wehr bei Keiwelbach gefunden worden.

Mutter unter Mordanklage: Freispruch gefordert

Lokales 30.10.2020
Die Richter geben ihr Urteil am 2. Dezember bekannt.

Intellektuell behinderter Mann wegen Vergewaltigung angeklagt

Lokales 30.10.2020
Viviane Eschenauer - Foto : Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Vor 35 Jahren: Tod im Einsatz

Lokales 30.10.2020
Facebook ist kein rechtsfreier Raum. Diese Erfahrung musste nun ein Angeklagter machen.

Israelfeindlicher Kommentar auf Facebook: Sozialstunden

Video: "Eine Zeit zum Vergessen"

Drei Jugendliche aus dem Lycée Aline Mayrisch erzählen über ihre Ängste und ihre Zukunftsperspektiven in Corona-Zeiten.
Lokales von Sibila LIND 30.10.2020

Meinung

Michael MERTEN

Nächtliche Ausgangssperre in Luxemburg, Reconfinement in Frankreich, Lockdown light in Deutschland: Sind diese Maßnahmen wirklich alternativlos? Nicht jeder Kritiker ist sofort ein „Covidiot“.

Leitartikel: Debatte um Corona droht Gesellschaft zu spalten
Leitartikel International von Michael MERTEN 2 Min. 30.10.2020
  • Michael MERTEN

    Nächtliche Ausgangssperre in Luxemburg, Reconfinement in Frankreich, Lockdown light in Deutschland: Sind diese Maßnahmen wirklich alternativlos? Nicht jeder Kritiker ist sofort ein „Covidiot“.

    Leitartikel: Debatte um Corona droht Gesellschaft zu spalten
    Leitartikel International von Michael MERTEN 2 Min. 30.10.2020
  • Gilles SIEBENALER

    Im Kampf gegen Corona muss jeder Einzelne auf sich und sein Umfeld achten – egal, welche Regeln die Regierung beschließt.

    Leitartikel: Nicht alles muss, was kann
    Leitartikel Lokales von Gilles SIEBENALER 3 Min. 29.10.2020
  • Danielle SCHUMACHER

    Zuerst hat die Regierung tagelang gezögert. Am Ende musste dann alles sehr schnell gehen. Bei der Verabschiedung der neuen Covid-Maßnahmen wurde nur der parlamentarische Schein gewahrt.

    Neue Covid-Regeln: Parlament wird zum Grüßaugust degradiert
    Kommentar Politik von Danielle SCHUMACHER 29.10.2020
  • Kevin ZENDER

    In der Sportwelt sind die Kinder die größten Leidtragenden der neuen Corona-Maßnahmen.

    Leitartikel: Unverständlich
    Leitartikel Sport von Kevin ZENDER 2 Min. 28.10.2020
Mehr Meinungen

Studie: Wie Kinder und Jugendliche die Pandemie erleben

Der Lockdown hat vielen Kindern und Jugendlichen nicht gutgetan. Das ergab eine internationale Studie, an der 675 Minderjährige aus Luxemburg teilgenommen haben.
Politik von Michèle GANTENBEIN 5 Min. 29.10.2020

Noël und die Begeisterung für die FLF-Auswahl

Sport von Andrea WIMMER 4 Min. 30.10.2020
Betty Noël (Luxemburg 2) / Fussball, Frauen, Luxemburg - Bulgarien / 20.09.2020 / Beggen / Foto: Christian Kemp

Noël und die Begeisterung für die FLF-Auswahl

Betty Noël (Luxemburg 2) / Fussball, Frauen, Luxemburg - Bulgarien / 20.09.2020 / Beggen / Foto: Christian Kemp
Betty Noël wird erst mit 30 Jahren Fußball-Nationalspielerin. Es war ihr kein Weg zu weit, um für die FLF-Auswahl zu spielen.
Sport von Andrea WIMMER 4 Min. 30.10.2020
Wirtschaft, Forschung und Firmen in Luxemburg,  Luxembourg Institute of Science, Cesar Pascual Garcia, Foto: Guy Wolff/ Luxemburger Wort

Personalisierte Medizin: Florett statt Schrotflinte

Wirtschaft, Forschung und Firmen in Luxemburg,  Luxembourg Institute of Science, Cesar Pascual Garcia, Foto: Guy Wolff/ Luxemburger Wort
Luxemburger Start-ups und Wissenschaftler arbeiten daran, medizinische Behandlungen stärker auf den Patienten zuzuschneiden.
Wirtschaft von Thomas KLEIN 7 Min. 30.10.2020

Kinepolis: 74 Prozent weniger Besucher

Wirtschaft von Nadia DI PILLO 30.10.2020
Die drei Luxemburger Kinos zählten 60 000 Besucher, was einem Rückgang von 74 Prozent entspricht.

Kinepolis: 74 Prozent weniger Besucher

Die drei Luxemburger Kinos zählten 60 000 Besucher, was einem Rückgang von 74 Prozent entspricht.
Die Kinepolis-Gruppe hat am Freitag die Ergebnisse für das dritte Quartal 2020 veröffentlicht.
Wirtschaft von Nadia DI PILLO 30.10.2020

Der neue Maserati Ghibli Hybrid: geladene Leistung

Ein elektrischer Funke befördert Maserati in die Zukunft. Mit dem neuen Ghibli Hybrid tritt die Marke mit dem Dreizack in das Zeitalter der Elektrik ein.
Sponsored Content
Lokales 29.10.2020

Lentzweiler: Verteilerkreis in Sicht

Lokales 29.10.2020
Échangeur Stroossen - A6 - Foto : Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Autobahnverteiler Strassen: Vorbereiten auf die Zukunft

Lokales 29.10.2020
Der Vertreter der Staatsanwaltschaft hatte eine dreijährige Haftstrafe gegen Daniel da Mota gefordert.

Bewährungsstrafe für Daniel da Mota

Lokales 29.10.2020
Fünf Tage nach dem Unfall ist ein 78-jähriger Mann an den Folgen seiner Blessuren gestorben.

Tödlicher Unfall: Bewährungsstrafe für Fahrer

Corona-Krise: Gute Zeiten für Essenslieferdienste

Seit die Konsumenten sich zweimal überlegen, Restaurants aufzusuchen, boomt der Markt der Lieferdienste. Das spiegelt sich auch an der Börse wider.
Wirtschaft von Adam MALISZEWSKI 4 Min. 28.10.2020

Lockdown in Frankreich: Schnell noch zur Tankstelle

Komplett zum Erliegen kam am Donnerstag zeitweise der Verkehr von Audun-le-Tiche (F) nach Esch. Derweil herrschte Hochbetrieb an den Tankstellen sowie in den Tabakgeschäften an der luxemburgischen Grenze.
Lokales 3 von Nicolas ANEN 29.10.2020
Lokales, Pressekonferenz mit Henri Kox, Philippe Schrantz, und Pascal Peters Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Polizeikontrollen: Kollektive Anstrengung nötig

Lokales, Pressekonferenz mit Henri Kox, Philippe Schrantz, und Pascal Peters Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Die Polizei setzt bei den neuen Pandemiemaßnahmen auf die Zusammenarbeit der Bevölkerung.
Lokales von Jacques GANSER 29.10.2020
(FILES) This file photo taken on August 28, 2019 shows the US multinational technology and Internet-related services company Google logo (top L), US online store application Amazon (top C), US online social media and social networking service, Facebook (top R) and   US multinational technology company Apple logo  application (down C) displayed on a tablet in Lille. - A powerhouse line-up of earnings releases on Thursday is expected to show that giants of Big Tech are on firm financial footing despite turbulent politics and the coronavirus pandemic. Amazon, Apple, Facebook, Twitter and Google-parent Alphabet are all slated to disclose how their businesses faired in the third quarter of this year. (Photo by DENIS CHARLET / AFP)

Milliarden-Gewinne für Tech-Konzerne in der Corona-Krise

(FILES) This file photo taken on August 28, 2019 shows the US multinational technology and Internet-related services company Google logo (top L), US online store application Amazon (top C), US online social media and social networking service, Facebook (top R) and   US multinational technology company Apple logo  application (down C) displayed on a tablet in Lille. - A powerhouse line-up of earnings releases on Thursday is expected to show that giants of Big Tech are on firm financial footing despite turbulent politics and the coronavirus pandemic. Amazon, Apple, Facebook, Twitter and Google-parent Alphabet are all slated to disclose how their businesses faired in the third quarter of this year. (Photo by DENIS CHARLET / AFP)
38 Milliarden Dollar - so viel haben die vier Tech-Riesen Apple, Google, Facebook und Amazon im vergangenen Quartal zusammen verdient.
Wirtschaft 3 Min. 30.10.2020
This picture shows several Lega masks of the private collection of the french galerist Robert Vallois in his gallery in Paris, on October 21, 2020. (Photo by JOEL SAGET / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY MENTION OF THE ARTIST UPON PUBLICATION - TO ILLUSTRATE THE EVENT AS SPECIFIED IN THE CAPTION

Digital Paper

Die Digitale Ausgabe für Smartphone und Tablet optimiert

Alles zu Covid-19

Bestattungsbranche: "Wir sind auf Worst-Case-Szenario vorbereitet"

Die Luxemburger Bestatterbranche sieht sich gut gerüstet für einen möglichen Anstieg von Corona-Sterbefällen.
Wirtschaft von Nadia DI PILLO 5 Min. 29.10.2020

Luxemburgs Schulen kurz vor dem Kollaps

Politik von Michèle GANTENBEIN 6 Min. 26.10.2020
Lokales, Rentrée Scolaire, Erster Schultag, Schule, Schüler Grundschule Sassenheim, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort

Luxemburgs Schulen kurz vor dem Kollaps

Lokales, Rentrée Scolaire, Erster Schultag, Schule, Schüler Grundschule Sassenheim, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort
In den Schulen spitzt sich das Infektionsgeschehen zu. Der Ruf nach zusätzlichen Maßnahmen wird immer lauter.
Politik von Michèle GANTENBEIN 6 Min. 26.10.2020
ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht von Sabine Meuter vom 28. Oktober 2020: Gesichtsyoga soll Entspannung bringen - und vielleicht noch mehr. Experten warnen aber vor übersteigerten Erwartungen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++

Gesichtsyoga: Fischkuss zur Entspannung

ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht von Sabine Meuter vom 28. Oktober 2020: Gesichtsyoga soll Entspannung bringen - und vielleicht noch mehr. Experten warnen aber vor übersteigerten Erwartungen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Gesichtsyoga soll relaxen und außerdem zu einer strafferen Haut verhelfen - so die Theorie. In der Praxis sollte man nicht zu viel erwarten. Doch wer dabei bleibt, darf auf Effekte hoffen.
Lifestyle 4 Min. 28.10.2020
Herrmann Gladow (Sebastian Koch) wird in Berlin von allen "Engelmacher" genannt.

Sebastian Koch: „Ich glaube an das Gute im Menschen“

Herrmann Gladow (Sebastian Koch) wird in Berlin von allen "Engelmacher" genannt.
Sebastian Koch spricht im Interview über seine Rolle als Unterweltkönig im Berlin des Jahres 1946, anstrengende Hollywoodstars und den wunderbaren Tom Hanks.
Panorama 1 4 Min. 29.10.2020

Eine dufte Angelegenheit

Lifestyle von Michael JUCHMES 6 Min. 30.10.2020

Eine dufte Angelegenheit

Wir stellen vor: zehn neue Parfum-Kompositionen für Sie, Ihn und für alle, die in Sachen Duft neue Wege beschreiten wollen.
Lifestyle von Michael JUCHMES 6 Min. 30.10.2020
(FILES) In this file picture taken on December 6, 2008 Argentina's national team coach and former football star Diego Armando Maradona gestures as he attends a felicitation programme at Salt Lake Stadium in Kolkata, India. - Argentine football legend Diego Maradona turns 60 on October 30, 2020. (Photo by Deshakalyan CHOWDHURY / AFP)

Diego Maradona: Die "Hand Gottes" wird 60

Nicht nur die Argentinier himmeln Diego Maradona als Fußballgott an. Obwohl er auch die Schattenseiten des Lebens förmlich suchte. Am Freitag wird er 60 Jahre alt.
Sport 3 Min. 30.10.2020
ARCHIV - 08.10.2015, Bayern, Kempten: ILLUSTRATION - Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle einer Spritze. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt, selbst striktere Beschränkungen scheinen die Entwicklung nicht aufhalten zu können. Große Hoffnungen ruhen auf einer Impfung. (zu dpa «Im Eiltempo zum Impfstoff - dennoch ist der Weg zur Normalität lang») Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Im Eiltempo zum Impfstoff - langer Weg zur Normalität

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt, selbst striktere Beschränkungen scheinen die Entwicklung nicht aufhalten zu können. Große Hoffnungen ruhen auf einer Impfung.
International 3 Min. 28.10.2020

Jürgen Drews: „Beruflich lasse ich die Sau raus“

Schlagerstar Jürgen Drews über Gartenarbeit, seine Einstellung zum Feiern und seine Angst vor der Gewichtszunahme
Panorama 2 6 Min. 28.10.2020
Kürbisbauer Christian Hahn - Foto : Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Landwirt im Kürbisrausch

Mit Halloween hat er angeblich nichts am Hut, und dennoch beherrscht der Kürbis zurzeit den Alltag von Christian Hahn in Roodt bei Ell. Denn als Landwirt ist er mittlerweile längst auf dessen Geschmack gekommen.
Lokales von John LAMBERTY 3 Min. 28.10.2020
Kinder und Jugendliche müssen Erfahrungen sammeln und brauchen Kontakte. Deshalb sollen ihnen weiterhin in einem gesicherten Rahmen Aktivitäten angeboten werden.

Pfadfinder, Musikschulen und Co.: Trotz Krise für die Jugend da

Kinder und Jugendliche müssen Erfahrungen sammeln und brauchen Kontakte. Deshalb sollen ihnen weiterhin in einem gesicherten Rahmen Aktivitäten angeboten werden.
Die Kontakte sollen weiter eingeschränkt werden, doch Kinder und Jugendliche brauchen Anlaufstellen und Aktivitäten. Dessen sind sich Pfadfinder, Musikschulen und das Rote Kreuz bewusst.
Lokales von Sophie HERMES 4 Min. 29.10.2020

Die besten Storys im Großformat