Lëtzebuerg Veröffentlicht am 27.12.12 16:06

Video: Claire und Félix stellen sich der Presse

(str/fv) - Knapp einen Monat nachdem die deutsche Boulevard-Zeitschrift "Bunte" erstmals über die Beziehung zwischen Claire Lademacher und Prinz Félix berichtet hatte, hat sich das Paar am Donnerstag der Presse vorgestellt. Wer allerdings auf ein Statement oder ein Interview mit den Frischverlobten gehofft hatte, wurde allerdings enttäuscht. Es durften bei dem Pressetermin nämlich nur Bilder geschossen werden. Fragen wurden keine gestellt.

Rund 20 Pressevertreter aus dem In- und Ausland waren der Einladung ins Schloss Berg gefolgt - darunter Fotografen und Kameraleute aus Belgien, Frankreich, der Niederlande und Deutschland.

Zunächst traten Félix und Claire alleine vor die Kameras, dann posierten sie mit den Eltern und schließlich mit der ganzen Familie. Ein Datum für die Hochzeit wurde nicht genannt. Im Gegensatz zur Hochzeit von Erbgroßherzog Guillaume, könne die Feier von Félix in der Heimat der Braut, in Deutschland, stattfinden.

Lesermeinungen

Die Moderation der Kommentare liegt alleine bei wort.lu. Sie werden von unseren Kommentatoren geprüft und validiert, bevor sie hier erscheinen.

Saint-Paul Luxembourg ist nicht verantwortlich für öffentliche Reaktionen oder Kommentare zu Artikeln von wort.lu, die von Nutzern in sozialen Medien (Facebook, Twitter etc.) geschrieben werden.

Prinzenhochzeit nicht in Luxemburg?