Sport Veröffentlicht am 26.07.12 10:58

Stadion zu klein – F91 bekommt nun  UEFA-Sondergenehmigung

Rückspiel im Stade Jos Nosbaum am 8. August um 17 Uhr

1 600 Zuschauer verfolgten das Hinspiel zwischen F91 und RB Salzburg. Für die dritte Runde der Qualifikation müssten eigentlich 4 500 Sitzplätze zur Verfügung stehen.
Foto: Ben Majerus

(mf/jw/jot/mt) - Mit dem sensationellen Erfolg des F91 Düdelingen über  Salzburg steht erstmals eine Luxemburger Mannschaft in der dritten Runde der Qualifikation zur Champions League. Allerdings ist das Stadion laut der Auflagen der UEFA zu klein für das Spiel und das Nationalstadion steht auch nicht zur Verfügung.

In der dritten Runde trifft F91 auf die Mannschaft von NK Maribor aus Slowenien. Das Hinspiel findet am kommenden Mittwoch (20 Uhr) in der slowenischen Hauptstadt statt. Das Rückspiel wird am Mittwoch, dem 8. August um 17 Uhr in Düdelingen ausgetragen. Die UEFA erteilte dem F91 daher eine Sondergenehmigung. Die Auflagen für die dritte Runde der Champions League sind strenger, als in den Runden davor.

So sehen die UEFA-Richtlinien vor, dass das Spielfeld die Ausmaße von 105 x 68 Metern haben. In Düdelingen sind es aber nur 101 x 61 Meter. Außerdem stehen keine passenden Räumlichkeiten für die Presse und den VIP-Empfang zur Verfügung. Gefordert wird ebenfalls ein Mindestkontingent an Sitzplätzen für 4 500 Zuschauer. Ins Stadion Jos Nosbaum passen allerdings maximal 1 600 Personen.

Auch das Spielfeld in Düdelingen ist für die Anforderungen der UEFA zu klein.
Foto: wikipedia

Die Stadionfrage bleibt auch nach dem Spiel gegen Maribor aktuell. Fest steht bereits, dass F91 Düdelingen in dieser Saison noch mindestens vier Europapokalbegegnungen bestreiten wird. Sollte man gegen Maribor gewinnen, so würde man ins Play-off um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League einziehen. Sollte man Maribor hingegen unterliegen, so würde man ins Play-off um den Einzug in die Gruppenphase der Europa League rutschen. Dort könnte man auf attraktive Gegner wie Stuttgart, PSV Eindhoven oder Lazio Rom treffen.

HEUTE IM BLICKPUNKT

  • 9.30 - 13 Uhr und 14 - 21 Uhr: Tischtennis: Open de Luxembourg (16. - 19. April) in der Coque (Arena)

Sportvideos

In dieser Rubrik können Sie sich Videos aus der Welt des Sports anschauen. Diese sind mal lustig, mal unglaublich wie spektakulär oder einfach nur lustig. Schauen Sie selbst.

Sportnachrichten

http://www.mywort.lu/map/sports

Video-Galerie

Aktuelle Fotogalerien