Das ist Schwedens kleine Prinzessin

Der royale Nachwuchs kam vergangenen Donnerstag auf die Welt.

So sieht Schwedens kleine Prinzessin Estelle aus.
Foto: afp

(hay/dpa) - Mit Spannung wurden sie erwartet – nun sind sie da: Fünf Tage nach der Geburt hat das schwedische Königshaus die ersten Fotos von Prinzessin Estelle, der Tochter der schwedischen Kronprinzessin Victoria, veröffentlicht. Der putzige in einem weißen Strickjäckchen gekleidete royale Nachwuchs ist darauf friedlich schlummernd bei einem Schläfchen zu sehen.

Prinzessin Estelle kam am vergangenen Donnerstag im Karolinska- Krankenhaus in Stockholm zur Welt. Sie war bei der Geburt 51 Zentimeter groß und 3280 Gramm schwer. Sie ist das erste Kind von Schwedens Thronfolgerin Victoria und Prinz Daniel.

Wo kommt der Name her?

Mit vollem Namen heißt die kleine Prinzessin Estelle Silvia Ewa Mary. Wie Reichsmarschall Svante Lindqvist letzten Freitag erklärte, sei Estelle ein französischer Name und bedeute „Stern“. Der Name habe Bezug zu den französischen Wurzeln der schwedischen Königsfamilie, fügte er hinzu.

Mary wiederum ist der Name der dänischen Kronprinzessin, die mit Schwedens Kronprinzenpaar eng befreundet ist. Außerdem trägt die Kleine noch die beiden Namen ihrer zwei Großmütter: Silvia und Ewa.