"Ich habe kein Alkoholproblem"

Der Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem nannte Jean-Claude Juncker einen "starken Raucher und Trinker". Der Ex-Premier gibt nicht viel auf die Aussage.

Juncker sagte, dass ihn die Aussagen Dijsselbloems nicht belasten.
Foto: Serge Waldbillig

(mig) - "Ich habe kein Alkoholproblem", sagte Jean-Claude Juncker am Rande des Neujahrsempfangs in der Chamber am Mittwoch. "Und ich habe auch nicht vor, auf Äußerungen zu reagieren, die in einer humoristischen Sendung im niederländischen Fernsehen gemacht wurden."

Auf die Frage, wie er sich denn erkläre, dass solche Äußerungen gerade zum jetzigen Zeitpunkt gemacht werden, antwortete der CSV-Fraktionschef und mögliche EVP-Spitzenkandidat, dass er nicht nach Erklärungen suche. "Warum muss ich mich selbst darüber befragen, warum solche und andere Sprüche zurzeit heftig zirkulieren? Ich überlasse es den Menschen, sich darüber ihre Meinung zu bilden."     

Der Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem hatte Juncker am Montag in der Fernsehsendung "Knevel & Van den Brink" einen "starken Raucher und Trinker" genannt.

Die Moderation der Kommentare liegt alleine bei wort.lu. Sie werden von unseren Kommentatoren geprüft und freigegeben, bevor sie hier erscheinen. Das Luxemburger Wort ist nicht verantwortlich für öffentliche Reaktionen oder Kommentare zu Artikeln von wort.lu, die von Nutzern in sozialen Medien (Facebook, Twitter etc.) geschrieben werden. Bitte beachten Sie die Regeln für Kommentierung auf wort.lu in unserem Impressum.