Großherzogliche Familie wünscht dem Brautpaar Glück

Erzherzog Christoph von Österreich (24) hat seine Braut Adélaïde Drapé-Frisch (23) nun auch kirchlich geheiratet. Das Paar schloss am Samstag in der Basilika Saint-Epvre von Nancy den Bund fürs Leben.

Zu Gast war auch die gesamte großherzogliche Familie mit Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa, Erbgroßherzog Guillaume und Stéphanie sowie das frisch verlobte Paar Félix und Claire Lademacher.

Christoph ist der zweite Sohn von Prinzessin Marie-Astrid von Luxemburg und Erzherzog Carl-Christian von Österreich. Seine Auserwählte ist Tochter eines französischen Diplomaten. Standesamtlich war das Paar bereits am Freitag im Rathaus der französischen Stadt getraut worden.